mit fast 23 jahren noch mal zu schule?!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Klar, ich bin auch mit 24 nochmal zur Schule gegangen. Mach es auf jeden Fall! Sonst bereust du es später. Und später wird es bloss immer schwieriger. Nicht unmöglich, aber schwieriger. Also mach es jetzt.

messi88 12.09.2011, 14:01

danke dir :)

0

Ich bin jetz ende 24 .... befinde mich gerade in der Ausbildung und würde manches mal gerne noch zu hause wohnen...!! schmeiss deine zukunft nicht weg, mach was draus, bilde dich.

Na klar, ist doch super, wenn du das nachholen willst :D. Und was die anderen sagen, darauf musst du nicht so achten, hast eh schon einen Pluspunkt bei den Lehrern, weil du freiwillig und entschlossen das machen willst ;D.

Warum nicht? Finde ich gut! Erhöht auch Deine Chancen auf nen guten Job hinterher. Ich würde es machen. Ich selbst habe auch mein Fachabi nachgeholt, weil ich früher keine Lust mehr auf Schule hatte.

na klar ! weißt du wie viele in dem Alter ihre Bildung "aufbessern" ?? Ich bin 24 und habe mit 22 mein Abi in einer Abendschule gemacht ,ich war eine der Jüngsten!! Viele Leute dort waren 30+ ,warum nicht,in dem Alter weiß man was man will,nicht was einem die Eltern vorgeben ! Mittlerweile studiere ich und auch da bin ich mit meinem "hohen Alter" noch im guten Schnitt,gibt echt einige die älter sind!!

ansich ises nie schlecht nochmal zur schule zu gehen. in meiner letzten hatte ich nen mitschüler der war 35. je besser die bildung, desto mehr chancen am arbeitsmarkt. hätt ich kein job, würd ich mas a nochmal überlegen - zumindest fachabi oder sowas...

messi88 12.09.2011, 14:00

ja ich habe schon eine ausbildung gemacht nur finde dort nix weil es auch nix tolles ist und möchte meine chancen mit einem besseren Zeugnis auf dem arbeitsmarkt verbesser!!!

0

Naja mein Freund ist 26 und hat jetzt nach 4 Jahren Bundeswehr noch eine Ausbildung begonnen. Ich denke nicht, das du mit 23 zu alt für die Schule bist! :)

messi88 12.09.2011, 13:59

was macht er jetzt wenn ich fragen darf

0

Warum nicht? DU gehst da ja zum lernen hin, die anderen können dir egal sein. Deine Chancen sind damit auf dem Arbeitsmarkt auf jeden fall besser.

messi88 12.09.2011, 13:57

ja auf einer art ist es mir schon peinlich weil ich 23 fast bin und einen haptschulabschluss machen will^^ aber die anderen sind mir egal ich starte jetzt richtig durch :)

0

:) Ja ich würde nochmal zur Schule gehen. :) Lieber Schule, statt harte Arbeit! Schule bereut man nie!

ToxicAngel21 12.09.2011, 13:31

Harte Arbeit bedeutet aber auch Geld und selbstständigkeit...

0
tavi94 12.09.2011, 13:34
@ToxicAngel21

:) Das stimmt schon. Aber du musst wissen was du werden willst! Und wenn du dir nicht sicher bist, würde ich die Schule erstmal fertig machen!

Und wenn du genau weißt was du zukünftig machen willst, hmm dann lass alles so sein! :) Und arbeite!

0
messi88 12.09.2011, 13:58
@tavi94

ich weiß echt nicht was ich machen will habe zwar schon eine ausbildung gemacht aber führe mich da nicht wohl möchte mein wissen erweitern.!!!

0
messi88 12.09.2011, 13:59
@ToxicAngel21

stimmt aber um so mehr wissen ich habe um so bessere arbeit bekomme ich und muss nicht mehr so hart arbeiten ;)

0

Man geht das ganze Leben lang zur Schule !

Was möchtest Du wissen?