Mit dem Auto nach Türkei fahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Beste (und vor allem sicherste) Fahrt ist auf jeden Fall über Schweiz, Italien - Ancona von dort aus mit der Autofähre nach Griechenland und von dort aus in die Türkei.

Wir sind bereits 3 mal mit dem Auto in die Türkei gefahren und das war mit Abstand die beste, schönste, einfachste und sicherste Strecke.

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Memo88
04.07.2016, 10:46

Wie sind die Kosten ? Danke für Antwort.

0

Die einfachste Strecke

ist über Ungarn (Budapest), Serbien (Belgrad), Makedonien,
Griechenland(Thessaloniki). Hier ist bis auf ca. 100km alles Autobahn.

Eine andere Möglichkeit ist über Ungarn, Serbien, Bulgarien - ist
zwar um ca. 100km näher aber mit längerer Fahrzeit. In Predejane gibt es
ein schönes Motel - nicht zu teuer - mit bewachtem Parkplatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fernandez47
04.07.2016, 01:35

 

- Am besten immer mit Ablendlicht fahren

- Verbandskasten

- Ersartbirnenset (Lampen, Sicherungen...)

- ADAC Karte

- Grüne Karte inkl. ganze Türkei (kann man im Notfall an der türkischen Grenze für ~ 80 Euro kaufen)

- Navi (Navigon sehr gut)

- Karten der jeweiligen Länder (kostenlos vom ADAC)

- Genug Essen und trinken

- Musik...

- Ein Brotmesser in Reichweite (echt)

- Deutschland: Alles bestens

- Österreich: Alles bestens. An die Vignette denken.

- Ungarn: Alles bestens. An die Vignette (so ein Kassenbon) denken.

- Serbien: Alles bestens. Münzgeld für Mautstrecke dabei haben. Bei OMV tanken wo viel los ist.

- Bulgarien: StVZO beachten! Licht an! Nicht tanken.

- Türkei: Größes Problem... der Diesel.

0

Was möchtest Du wissen?