Mit dem tanzen aufhören oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

mit dem Tanzen aufhören würde ich nicht, aber ich würde einen Tanzkurs suchen, der weniger kostet. Gerade Hip Hop bieten auch Volkshochschulen und Sportvereine in sehr guter Qualität (die Lehrer sind oft Tanzstudenten bzw. Tanzpädagogik-Studenten, die schon sehr gut ausgebildet, jung und seeehr ambitioniert sind), aber zu wesentlich günstigeren Tarifen an, als private Tanzschulen. Wenn deine beste Freundin mitzieht wäre das natürlich schön, aber wenn nicht, fände ich das auch nicht so schlimm, denn dann könntet ihr in der Schule beide etwas Neues zeigen und noch voneinander lernen.

Schau dich einmal um, was da in deiner Umgebung so angeboten wird. Zusätzlich würde ich, wie hier schon mehrfach vorgeschlagen wurde, noch einmal in Ruhe mit den Eltern reden. Vielleicht kommen sie dir ja entgegen, wenn sie sehen, du hast dir ernsthafte Gedanken gemacht, wie du die Kosten senken kannst. Wenn du zusätzlich gute Argumente für das Tanzen hast (es ist gesund, trainiert alle Muskeln, beugt Rückenschmerzen vor, ein guter Ausgleich zum vielen Sitzen in der Schule und beim Lernen, fördert die Koordination beider Gehirnhälften, was sich positiv aufs Lernen auswirkt, schafft Entspannung und fördert so die Konzentrationsfähigkeit) und deine Eltern lieb bittest, dich zu unterstützen, würde es mich sehr wundern, wenn sie nicht mit sich reden ließen. Überlege dir vor dem Gespräch, worauf du eventuell verzichten, oder was du einschränken könntest. Es kommt bei Eltern immer gut an, wenn sie verstehen, dass einem etwas so wichtig ist, dass man bereit ist, dafür Opfer zu bringen. 

Ich drücke dir fest die Daumen, dass du es schaffst, mit demTanzen nicht aufhören zu müssen und deine Eltern überzeugen kannst, dich zu unterstützen. 

Alles Gute und viele liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
22.09.2016, 21:29

Vielen Dank für das Sternchen! Es freut mich, wenn ich ein bisschen helfen konnte. 

Konntest du eine Lösung für dein Problem finden?  

0

Hallo! Ich denke, du solltest dir noch einmal gründlich überlegen welche Dinge dir weniger oder mehr wichtig sind. Ich kann dich gut verstehen, dass du dich nicht entscheiden kannst. Vielleicht kannst du auch noch mal ein Gespräch mit deinen Eltern suchen und mit ihnen eine Vereinbarung machen. Erkläre Ihnen, dass dir das Tanzen sehr viel Spaß macht, du es auch selbst bezahlst, nur dass du dann kein Geld für andere Dinge hast. Wenn du die passenden Argumente findest, kannst du deine Eltern bestimmt dazu überreden die Kosten mit dir zu teilen. Ich hoffe ich konnte dir helfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, wenn dur das tanzen so am Herzen liegt würde ich nochmal mit meinen Eltern reden und vil. Eine Kompromiss finden.
Z.B das ihr hälfte hälfte macht , denn sport ist wichtig und spaß eben so.💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle lieber auf etwas anderes verzichten, aber du musst wissen was dir mehr wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verzichte auf alles andere und tanz weiter. wenns dir spaß macht und du dran bleibst, wird es wahrscheinlich mit deiner zukunft zu tun haben.

greif nicht ins schicksal ein um es zu verändern, denn tanzen ist dein schicksal. du würdest es später bereuen, damit aufgehört zu haben.

anfangs muss man für seine leidenschaft viel opfern, aber am ende zahlt es sich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?