Mit 16 Jahren immer noch ein teddy?

9 Antworten

Habe leider Keines, da ich aber oft einsam bin will ich mir was zulegen. Wir alle fühlen uns wohler, wenn wir nicht allein sind, selbst bei einem Stofftier 😁

(Ist ein normales Bedürfnis und auch ganz in ordnung)

Ja, das iat normal. Kenne einige die sich nicht von ihren Kuscheltieren trennen können oder sie eben sogar noch zum schlafen mit nehmen usw. (Auch mit Mitte 20).

Mein Teddy hat meine 2 Jährige Tochter mittlerweile 😍 Ich hab ihn zwar seit Jahren nicht mehr "benutzt". Aber er war immer da und in Reichweite - trennen konnte ich mich auch nicht. Um so schöner, dass er jetzt wieder genutzt wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Deine eigene private Entscheidung. Lass dir nichts einreden. Du bist keinem Rechenschaft schuldig und die Meinung der anderen kann dir total egal sein.

Genauso 🧸🧸🧸🧸🧸👌

1

Ich hätte auch gern wieder ein Kuscheltier bei mir, aber die sind alle bei mir im Keller und müssten erstmal gewaschen werden und bin zu faul dafür, also muss mir wohl oder übel meine Decke oder mein Kissen reichen.

Also ich schlafe seit 19 Jahren jede Nacht mit meinem 1 Meter Teddy ein und habe mir vor kutzen noch nen kleinen Panda gekauft ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das mit dem Panda kann ich nur allzu gut nachvollziehen 🐼🥰

2

Was möchtest Du wissen?