Mit 15 Brautkleider anprobieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hier habe ich für dich etwas gefunden, dass du lesen solltest...

Ganz wichtig: sich Zeit lassen! Oder willst Du nicht eine ungestörte, exklusive First-Class-Beratung
und größtmögliche Privatsphäre ohne „Laufkundschaft“ wie im Kaufhaus?
Es soll sich ja schließlich nur um Dich drehen … Ja, das kann dann schon
mal ein paar Stunden dauern. Oder eben mehrere Anläufe. Eine etwa
zweistündige Anprobe ist übrigens nicht nur für die Braut ein kleiner
Akt, sondern auch für das Verkaufspersonal. Nicht selten sind die
Brautkleider schwer und zudem möglichst vorsichtig zu handhaben. Viele
Brautmodengeschäfte nehmen daher eine Service-/Beratungsgebühr (meist
zwischen 30 und 60 €), die dann letztlich aber mit dem Kaufpreis des
Kleides verrechnet wird. Zu Recht, wie wir finden, denn der Zeit- und
Personalaufwand ist groß. (Manchmal ist ja auch ein Gläschen Sekt
inklusive.) Und stellt Euch nur viele Damen auf einmal vor, die sich
regelrecht durch das komplette Sortiment, sogar nur aus Spaß ohne
konkrete Kaufabsicht oder gar Hochzeitpläne probieren, aber Eure Zeit
(und die der Verkäuferinnen) stehlen. Nur mit einem exklusiven Termin
kommen echte Bräute in den Genuss einer wirklich persönlichem, intimen
Verwöhn-Beratung mit uneingeschränkter Aufmerksamkeit – mit kleiner
Gebühr für die Mühe, damit die Geschäfte auch weiterhin Brautkleider zu
fairen Preisen anbieten können. Bei erfolgreicher Beratung zahlt man
letztlich schließlich auch nichts drauf.

hier gefunden: http://savi-styling.de/brauttourismus/

rosacanina69 19.05.2017, 08:40

Also sowas... ich fasse es ja nicht.

Da hüpfen Frauen in weiße Kostüme,,,, brauchen dafür Ewigkeiten??

Ich sage dir, dass ich Brautkleider gemodelt habe. Ich war da ziemlich zackig drin. Und schnell auf dem Laufsteg.

Und ich kam da auch alleine wieder raus. Ohne n Glas Sekt. Und weil mir das alles ziemlich schnell zu blöde war, habe ich diesen "Job" an den Nagel gehängt.

0

Hallo

Leider ist das nicht so leicht, da ein Familienmitglied von mir ein Brautgeschäft besitzt, weiss ich, dass nicht jeder ein Brautkleid anprobieren darf. Nur wenn sie merken, dass du es wirklich kaufen könntest und brauchst.

Falls deine Mutter mitkommen würde oder eine ältere Person, würde es vielleicht noch gehen.

Bitte verschwende nicht die Zeit der Verkäuferinnen. Die machen das auch nicht einfach so zum Spaß. Viele bekommen Provisionen von verkauften Kleidern. Und wenn du ihnen die Zeit stielst, ist das echt nicht lustig.

rosacanina69 19.05.2017, 08:34

Ja. Es geht immer nur um Kohle.

Absolut egal wieso und weshalb dieses Mädchen ein Brautkleid anprobieren möchte. Es rentiert sich ja nicht für den Verkäufer!! Sondern schadet!

Ihr hab echt alle tolle Ideen und geht mir mit eurer wirtschaftlichen Sch.... so ziemlich auf den Wecker.

0
MaryLynn87 19.05.2017, 08:38
@rosacanina69

Ja es geht hier ums Geld! Die Verkäuferin ist sicherlich keine Großverdienerin und ihr Grundgehalt wird nicht aufregend sein. Daher lebt sie von den Provisionen. Wenn also Jemand daher kommt und ihre Zeit stiehlt, wird sie nicht gerade in großen Jubel ausbrechen.

Außerdem, ist es ein sehr besonderer Moment, wenn man wirklich vor hat zu heiraten und dann das erste Mal so ein Kleid anzieht. Wäre wirklich schade, wenn man sich den vorab schon verdirbt.

1

Ein Brautmodegeschäft ist doch nicht C&A, wo man einfach reingeht und probiert.

Man muss einen Termin machen, wo gefragt wir, wann der Hochzeitstermin ist und mit wieviel Personen du kommst.

Die Kleider sind sehr empfindlich für Schmutz, deshalb zieht man auch seine Schuhe aus, oder bekommt überziehen. teils muss man weiße Hanschuhe anziehen, wenn man welche aussuchen will.

Die Verkäuferin investiert ca 2- 4 Stunden in die Anprobe und möchte auch verkaufen, weil viele den größten Teil ihres Gehalts nur durch Provison aufbessern können. Es ist ja klar,dass du kein Brautkleid kaufst, somit verschwendest du die Zeit der Verkäuferin.

Wenn ich Verkäuferin in einem Brautmodengeschäft wäre, und da würde ein junges Mädchen, wie du es bist, reinkommen und mir diese Frage stellen......

Ich würde dich einladen Brautkleider anzuziehen.♥

Und weißt du auch warum? Weil du die beste Reklame für mein Geschäft wärst und ich ein Mädchen glücklich machen würde, die ganz sicher anderen Mädchen und Frauen erzählt, dass mein Laden klasse ist 

italomaus 18.05.2017, 16:22

Klar ist das eine gute Reklame! Für alle Schulmädchen, die dann zu dir kommen und auch probieren wollen, aber nichts kaufen. Potenzielle Kunden kommen nicht mehr, weil sie den Kindergarten bestimmt nicht als prickelnd empfinden.

Weißt du wie lange es dauert bis man eine Braut in dem Kleid hat? Pro Kleid ca. 30 Minuten die du benötigst für das, dass dann in 10 Jahren vllt. eine Schülerin kommt und ein Kleid kauft, wenn es dann dein Geschäft überhaupt noch gibt.

2
entdeckerin 18.05.2017, 16:43
@italomaus

du arbeitest für lau? glaub ich nicht, denn du musst ja auch irgendwie deine miete bezahlen, oder willst du weiterhin auf der straße leben?

0
rosacanina69 19.05.2017, 08:25
@italomaus

Also nu mach ma n Punkt.

Ich kenne wirklich absolut kein Mädchen, was auf die Idee gekommen ist, Brautkleider anzuprobieren. Das ist ein ziemlich ungewöhnlicher Wunsch. Damals ist keine auf die Idee gekommen und heute wird das auch wenig der Fall sein. Und ich rede hier nicht davon, dass ne Horde Jugendlicher vor dem Laden stehen und alle in die Umkleidekabine wollen. Sondern es geht um einen! Herzenswunsch. Und wieso kann man nicht einfach dieser jungen Frau diesen Wunsch erfüllen? Dann sagt man eben: "Pass auf. Ich mache da ne Ausnahme. Komm vorbei, wenn ich Dienstsschluss habe.Ich lasse dich rein.  Dann darfst du ein Kleid anziehen."

Meine Güte.

Das Leben kann manchmal allein durch Herzlichkeit unglaublich warm sein.

0

Was möchtest Du wissen?