Mit 13 Jahren alleine Zug fahren

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst so weit mit der Bahn fahren wie du willst, unabhängig von deinem Alter und unabhängig von der Uhrzeit. Die Bahn ist weder eine Kneipe noch eine Tanzveranstaltung und fällt somit nicht unter das Jugendschutzgesetz; eine Ausgangssperre gibt es ein Deutschland nicht. Du brauchst auch keinen Zettel von deiner Mutter, dass du mit dem Zug fahren darfst, weil das den Schaffner herzlich wenig interessiert.

Solltest du einen Gesetzestext haben wollen, welche das mit der nicht vorhandenen Ausgangssperre erläutert: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/gesetze,did=5350.html | runter scrollen bis zum Punkt "Aufenthalte". Und immer an den Grundsatz denken: "Was nicht ausdrücklich verboten ist, ist erlaubt."

Gruß

Danke für die anwort! (;

0

Doch das geht schon. Aber nimm sicherheitshalber eine Erlaubniserklärung deiner Eltern mit sowie Kopien der Pässe.

Wenn deine Eltern es erlauben, darfst du.

Eine Begleitperson bei Bahnreisen ist nur für Kinder bis zum vollendeten vierten Lebensjahr vorgeschrieben.

Was möchtest Du wissen?