Mischen von destiliertem Wasser und Chlor?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

destiliertes wasser und VE-Wasser ist sich sehr identisch.

bei beiden Wasser typen hat man versucht jegliche unreinheiten raus zu trennen. Beim destilierten Wasser wurde dies über eine thermische trennung gemacht. beim VE wasser in der regel über einen ionentauscher.

VE heist nix anderes als Voll Entmineralisiert.

wenn du chlor in wasser einleitest dann entstehen je nach pH wert hast du wasser in dem Chlor, Hypochlorige säure und salzsäure enthalten ist.

ob dafür dest.Wasser oder VE-Wasser verwendet wird ist unerheblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Destilliertes Wasser: Wasser, das destilliert (also verdampft und wieder kondensiert) wurde.

Bei diesem Verfahren werden fast alle Mineralien sowie alle Stoffe mit einem von Wasser unterschiedlichen Siedepunkt abgeschieden.

VE-Wasser: Voll Entsalztes oder demineralisiertes Wasser.

Enthält keine Mineralien mehr, aber u.U. noch organische oder unpolare Stoffe. 

Günstiger in der Herstellung (geringerer Energiebedarf), aber je nach Herstellungsmethode nicht steril.

Was das aber mit Chlor zu tun haben soll, ist mir schleierhaft. Chlor kommt idR nicht im Wasser vor, sondern wird höchstens aus hygienischen Gründen in Form von Hypochlorit zugesetzt (z.B. im Schwimmbad).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chlor bildet in Wasser Säuren:

Cl2+H2O<->HCl+HClO

Also es wäre nicht mehr rein, und ob es dann noch entsalzt ist, ist eine Definitionsfrage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?