Mindfactory: Kabel extra bestellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, bei den einzelnen Komponenten liegt alles wichtige an Schräubchen und Kabeln dabei. Einzig beim Monitor solltest Du mal nachschauen, ob da auch ein HDMI-Kabel im Lieferumfang ist (in dem Fall nein, ist nur ein VGA-Kabel dabei).

Wärmeleitpaste kann ich immer mit dazu empfehlen - gerade bei Einsteigern. Ist zwar auf dem Kühler für den Erstbetrieb bereits aufgetragen, solltest Du aber einen Fehler im Aufbau machen, müsste dann gleich neue drauf.

Werkzeug (insbesondere einen PH 1 Kreuzschlitzschraubenzieher) müsstest Du (hoffentlich) selbst haben. Und eine Möglichkeit, Dich zu erden.

Ansonsten kann ich sagen, dass Du nur selbst zusammen bauen solltest, wenn Du Dir das auch zutraust (ist aber nicht sonderlich schwer). Ansonsten  gegen Aufpreis zusammenbauen lassen.

Die Konfiguration ist soweit okay. Ich würde Dir aber dringend dazu raten, den RAM gegen DDR4-2400 auszutauschen und auch einen zu nehmen, der kleinere Heatspreader hat.

Warum? Das Board unterstützt keine CPU-Übertaktung (dafür bräuchtest Du einen Z270-Chipsatz) und damit auch nur 2400er RAM. Die Heatspreader können Dir hingegen bei dem Lüfter Probleme bereiten.

Für das eingesparte Geld kannst Du dann ja statt der SATA-SSD auf eine M2-PCIe-SSD setzen ;)

JannisGuteFrage 28.06.2017, 21:01

Vielen Dank! Ich lasse mir den PC tatsächlich zusammenbauen. Aber danke für die Verbesserungsvorschläge, ich werde es ändern ^^

0

Hey, ich habe mir auch bei Mindfactory nen PC zusammen gebastelt (läuft super). Du kannst dort angeben, ob der PC zusammengebaut werden soll und geprüft werden soll (kostet 100 Euro mehr) oder ob du dir die Teile liefern lässt. In den Verpackungen sollte alles vorhanden sein, was du brauchst.

Gruesse

Jan

Was möchtest Du wissen?