Milchreis abgelaufen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sich der Deckel nicht gewölbt hat kannst Du ihn noch essen. Außerdem probier es einfach aus. Wenn es brizzelt auf der Zunge, dann ist er wohl sauer. Also wenn er schmeckt, dann ist er ok. Im Übrigen ist es ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Das heisst, bis dahin ist er mindestens haltbar und kann somit darüber hinaus auch noch haltbar sein. Probieren geht über studieren.

Du kannst den noch essen hab ich auch schon gemacht !! Es heisst mindestens haltbar also auch länger !!!

Das Datum 18.05.ist kein " Ablaufdatum " oder " Verbrauchsdatum " sondern das MINDESTHALTBARKEITSDATUM.Das sagt aus wie lange ein Produkt unter bestimmten Umständen MINDESTENS haltbar ist.Sofern da nicht ausdrücklich " Verbrauchen bis zum XX.XX.XXXX "steht.Solange es nicht geöffnet wurde und kühl gelagert falls es so gelagert sein muss,must du einfach mal aufmachen und riechen,sehen ob es anders als gewohnt riecht,aussieht.Sollte es weder optisch noch geruchlich was auszusetzen geben kannst du mal eine kleine Portion probieren.Sollte auch dabei alles wie gewohnt sein ist das nicht schlecht.Sollte aber schon beim öffnen sich ein merkwürdiger Geruch breit machen,stinkend,übel riechiend,ist das ein Fall für den Müll.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum sagt aus wie lange ein Produkt unter bestimmten Umständen mindestens haltbar ist.

Das Verbrauchsdatum sagt aus wie lange ein Produkt unter bestimmten Umständen,z.b. +7 Grad, noch maximal haltbar ist.Nach Ablauf des Verbrauchsdatums sollte man das Produkt,z.b.frisches Fleisch,nicht mehr essen.Es besteht dann die Gefahr das es verdorben und ungenießbar ist.

Auf dem Produkt könnte dann stehen " Verbrauchen bei maximal +7 Grad bis zum 30.05.2013 ".Verzehrt man es trotzdem nach Ablauf ist das ein Risiko für die Gesundheit.

Das Mindest und Verbrauchsdatum wird oft verwechselt.Wie die Garantie und Gewährleistung.

http://www.verbraucherportal-bw.de/servlet/PB/menu/1329374_l1/

Was möchtest Du wissen?