Miele g 651 turbothermic plus

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Hausmann34

Diese Fehlermeldung wird von mehreren Funktionen angesteuert.

  1. Es läuft zuwenig Wasser ein: In der Verschraubung des Schlauches, die am Wasserhahn befestigt ist, befindet sich ein Schmutzsieb.

  2. Der Wasserablauf funktioniert nicht: Bei deinem Fehler ist das nicht der Fall.

  3. Der Heizungsdruckwächter schaltet die Heizung nicht ein: Wenn du die Sprüharme in eine bestimmte Richtung drehst (z.B. senkrecht zur Tür) und das Programm startest und nach ca. 2 Minuten die Maschine ausschaltest und die Türe öffnest siehst du ob sich die Stellung der Sprüharme verändert hat. Hat sich die Stellung der Sprüharme nicht verändert und steht aber Wasser oberhalb des Bodensiebes, dann entwickelt die Umwälzpumpe keinen Druck. In diesem Falle gibt es mehrere Möglichkeiten:

a) Bodensieb und Zufluss zur Pumpe ist verschmutzt

b) Kanallaufrad der Umwältpumpe ist verstopft

c) Pumpe läuft nicht

Hat sich die Stellung der Sprüharme verändert dann schaltet der Heizungsdruckwächter nicht: Entweder ist der Heizungsdruckwächter defekt, oder der Zufluss zum Heizungsdruckwächter ist verstopft.

  1. Es befindet sich Wasser in der Bodenwanne und es hat der Schwimmerschalter geschaltet. Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Gerät vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen), Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Vielen ,vielen Dank für die präzisen Lösungsvorschläge. Ich werde Deine Tips befolgen und dann posten, wenn ich zur lösung gekommen bin.

0

Hallo, ich habe Alles überprüft aber die Meldung erscheint weiter. Habe die Maschine mal im Elektrospar-Modus gestartet-Dasselbe Problem.

0
@Hausmann34

Stelle einmal einen Eimer unter den Wasserhahn und kontrolliere ob das Wasser mit einem ordentlichen Druck rausläuft.

0

Was möchtest Du wissen?