Metall zum glühen bringen - reicht eine Lötlampe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ich selber auch schmiede kann ich dir sagen, dass das nichts wird. Am besten ledst du die Messer in euren Grill oder baust dir eine Esse mit Schamottsteinen.

Du musst das Messer ja sehr genau auf Temperatur bringen um es dann in Wasser oder Öl abzuschrecken.

Das kann man zwar mit Brennern auch machen, aber du wirst niemals die ganze schneide gleichmäßig erhitzt bekommen.

Die Hitze könnte ausreichen. Das Problem wird denke ich eher die gleichmäßige Verteilung der Wärme sein. Lötlampen/Gasbrenner heizen doch eher punktuell

Um die Klinge gleichmäßig zu erhitzen, kannst du eventuell mit einer metallenen Lade arbeiten, die du beim Erhitzen mit Messingspänen füllst. Darin buddelst du die Klinge ein.

Der Youtuber Clickspring benutzt das in der Form.

Härten tut der allerdings eher auf Borax.

In irgendeinem der Videos sagt er auch etwas mehr zu dem Verfahren, weiß nicht mehr welches das war.

Besser wäre aber, du besorgtest dir einen kleinen Muffelofen, Efco 150 oder so was. Ist immer mal wieder gebraucht auf Ebay. Brauchst du allerdings noch ein Thermostat und Temperaturmessgerät dazu, also kein ganz billiger Spaß. Hat aber dann Hand und Fuß

Ich denke es wird nicht reichen. Ein Schweißbrenner ist da die beste wahl

Was möchtest Du wissen?