Met - Honigwein genuss

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Nämberch (auch Nürnberg genannt) gibt es schon lange Met in den Kneipen an der Burg. Er wird zwar meist "solo" getrunken, also nicht unbedingt zum Essen - obwohl er eigentlich, wenn er gut durch gegoren ist, nicht mehr sehr süß, sondern eher herb sein soll.

Wo er generell auch zum Essen serviert wird, das ist bei den "Ritter-Essen" - also Essen nach alter Tradition. Überwiegend da zu gegrilltem oder am Spieß gebratenen Schwein. Eher defig gewürzt.

Und da passt er auch wirklich gut dazu. Veilleicht am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig - aber man kommt schnell auf den Geschmack.

Ach übrigens - habe ich ganz übersehen.... Meist wird er in Weingläsern serviert, also stellt das kein Problem dar.

Bei den Ritter-Essen bekommt man oft (nachgemachte) Hörner - wie sie schon die Germanen benutzten. Auch in Zinnbechern bekommt man den Met ab und zu.

0

Du kannst generell Alles aus Allem trinken. Ein Horn ist einfach... ja Stilischer!

Ich bin selbst ein großer Fan von Met! Hab noch keine Speisen gefunden zu denen klassischer Met passt (Einfach zu süß). Aber es gibt tausende Sorten, einfach mal ausprobieren!

www.metonkel.de

Da gibts alles was man sich wünschen kann, gute Ware und gute Preise!

Tonbecher sind stilecht.

Met ist ziemlich süß, daher eher nicht zum Hauptessen passend. Eher zum Nachtisch.

Ein guter, durch gegorener Honigwein, also ein Met, ist eigentlich nicht sehr süß, sondern sollte eine herb-süßlichen Geschmack haben.

0

Was möchtest Du wissen?