Melonensamen von Zuchtmelonen noch keimfähig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klare Antwort: Du wirst aus einem Samen einer Melone, die man bei uns im Lebensmittelhandel kauft niemals eine essbare Melone ernten!  

Gründe: 

1) Wassermelonen sind für den Anbau in Mitteleuropa ungeeignet! (Sommer zu kurz und zu kalt) Aber auch die anderen fleischigeren Melonen sind immer importiert und Pflanzen, durch deren Samen aufgezogen, reifen in Deutschland selbst im Weinbauklima nicht aus! 

2) Die importierten Melonen sind fast immer unausgereift und werden dann erst nachgereift - so dass die Samen meist taub sind ->dann keimen sie nicht

3) Selbst wenn du die Samen aus gekauften Melonen zum Keimen bringst, sind es meist Hybriden, deren Nachkommen degenerieren würden.  

Willst Du wirklich Melonen anbauen, mußt du  Samen einer robusten Sorte kaufen: z.B. cream of saskatchewan aus Kanada. Trotzdem würden selbst die unter den besten Bedingungen im Freiland (Weinbauklima, gutes Mikroklima, guter humoser Boden (Pferdemist oder viel Kompost) nur im perfekten Sommer ausreifen! Kannst mir glauben - ich experimentiere seit Jahren mit Melonen.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBertel
06.05.2016, 02:01

Ich ergänze mal, wenn`s erlaubt ist: Ich habe ein einziges Mal, halbwegs essbare Melonen geerntet. Und da war als ich die Pflanzen in ein wirklich großes Hochbeet gepflanzt habe und der Sommer so richtig heiß war. Jetzt hau mich tot, aber es ist gar nicht so lange her. 2 oder 3 Jahre. Nagel mich da nicht fest. Was ich sagen kann ist nur Folgendes: Es lohnt nicht wirklich. Ist eher Spaß an der Freude.

1

Was möchtest Du wissen?