Meine Uhr ist "3 Bar waterresistent"

14 Antworten

ich hab mich ( nur kurz ) mit der Technik und den Verbau der Materialien auseinander gesetzt ( d.h. Physikalische und Bericht im Hinblick auf die Technik) ...... ich besitze eine relativ Effe Calvin Klein Watch als Swiss Made .. und es kann nicht war sein , wie kann es sein das auf meiner Uhr steht - 3 Bar waterproof - und Ihr Professoren - so ein Zeug schreibt ? - wer lediglich nur im Schwimmbad mit so einer Uhr schwimmen geht ( und das kenn ich noch aus meiner Kindheit ) da passiert rein gar nichts . Zudem

kann ich aus eigener Erfahrung sagen , dass ich komischerweise nach dem ich diese Uhr gekauft hatte , in den nächsten 7-8 Monaten regelmäßig mit dieser Uhr schwimmen gegangen ist und sie läuft bist heute !!!!

Wer er jeden Tag natürlich und ich sprech davon jeden Tag damit vieleicht sogar 10 Stunden schwimmen geht und das über 4 Jahre macht ja der brauch auch nicht Wunder. , aber der Rest ist Schwachsinn

Damit meine ich , dass eine 3 Bar Uhr gerne beim schwimmen getragen werden kann , natürlich ist dies nicht dafür geeignet , jedoch sollte nichts passieren , Salz Gehalt , ähnlich wie im Meer , sind hier nicht vorhanden ! Daher sieht man das sie für regelmäßigen schwimmbreich nicht geeignet ist , jedoch es locker wegstecken soll , bzw . Dafür ist sie getestet worden

0

Die meisten Antworten hier sind falsch, falscher geht es nicht.

Ich habe fast mein ganzes Berufsleben mit Armbanduhren zu tun gehabt, deshalb weiß ich, dass diese Uhr nicht dicht ist und sie im Wasser "absäuft".

Wasserdichte Uhren, auch nur fürs Schwimmen müssen mindestens einen verschraubten Gehäuseboden und eine verschraubte Krone besitzen.

Und zum Tauchen braucht die Uhr noch ein Helium Einlassventil.

Regenmacher bekommt ein Däumchen, damit seine Antwort nicht weiterhin am Boden dümpelt. (Wie meine :-((

)

0

NEIN, lass die Uhr nicht ins Wasser. Diese 3 bar sind Laborwerte, wenn man die Uhr RUHIG ins Wasser legt oder hält. Schwimmen heißt, die Hände und damit die Uhr durchs Wasser bewegen. Also, ich behaupte, diese 3 bar werden schon beim Brustschwimmen gelegentlich überschritten. Was dann beim Kraulschwimmen für Schläge auf die Uhr einwirken, ist sicherlich tödlich. Ich habe mal von Sprüngen vom Beckenrand gehört, die sollen bis zu 16 bar bringen können. Ich lege sogar meine Uhr ab, die "100 m water resist" ist und eine verschraubte Krone hat.

hallo zusammen ich kann nur soviel dazu sagen das ich eine MADISON new york uhr habe die unten den aufdruck water resistent 3 bar hat und ich schon einige male damit geduscht habe und nie etwas passiert ist.mit dieser uhr hab ich auch schon überlegt schwimmen zu gehn habs aber noch nicht riskiert.da ich noch nicht schwimmen war.LG

ich habe eine MADISON new york uhr auf der unten eingestanzt water resistent 3bar drauf ist, hab schon einige male damit geduscht und nie ist etwas passiert nur schwimmen war ich noch nicht.LG

Was möchtest Du wissen?