meine scheide juckt nach dem sex?

5 Antworten

Ich habe seit 2 Monaten einen neuen Partner.. wir haben richtig viel sex. und ich kenn das Problem was hier beschprochen wird... hab auch gedacht das es ein pilz ist.... das jucken war soooo sehr das ich in der Arbeit nicht sitzen konnte.. also am nächsten Tag sofort zum FA alle Test gemacht.... und... NICHTS war da....keine Bakterrien kein Pilz...und es juckt immer noch.. der FA hat gemeint das es zu wild war und die scheide einfach Wund ist.... Fazit ersmal eine kleine Pause und schauen was passiert.......

hatte das am anfang auch und dachte erst es wäre eine latexallergie, wars aber nicht...meine fa erklärte mir dann das das an der reibung liegen kann und das das mit der zeit besser wird...wenn es aber nach 3 tagen nicht weg is würd ich an deiner stelle mal zum fa gehen um eine krankheit auszuschließen

Das Jucken in der Scheide kann mehrere Ursachen haben: Pilzinfektion, Trichomonaden usw. oder Du bist gegen das Smegma Deines Geschlechtspartners allergisch. Geh zum Arzt und laß das abklären.

Ich denke, das wird einfach nur eine Reizung sein. Probiere Penatencreme aus (oder Bepantene), vielleicht hilft das. Sollte das eher innen sein, dann könnte dein Bakterienhaushalt durcheinander sein. Da hilft Joghurt ganz gut(ist kein Witz). Etwas Joghurt (pur,ohne Frucht bitte ;-)) auf einen Tampon und rein damit. Für ein bis zwei Stunden. Das bringt die Scheiden-Flora wieder ins Gleichgewicht. Alles Gute.

aber die penatencreme wird ich innerlich da lieber nicht anwenden dann lieber joghurt

0

nach dem sex die scheide abwaschen und dann mit einer einfachen lution eireiben

Was möchtest Du wissen?