Meine Partnerin kann mir keine Gefühle zeigen

9 Antworten

Finde ich nicht, aber vielleicht ist sie es einfach nicht gewohnt (war sie lange Single???) oder hat schlechte Erfahrungen gemacht??? Setz' sie nicht unter Druck - sie zieht sich vermutlich nur noch mehr zurück....hast Du schon an professionelle Hilfe gedacht???? Bei http://www.theratalk.de kann man das auch ohne den Partner machen

also ich lese zwischen den zeilen das du tot-unglücklich bist. ich würde keine beziehung führen wollen in der ich nicht glücklich bin, und wenn reden nicht den gewünschten effekt bringt dann lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende.. das ist meine ganz pers. meinung.. für so was wäre ich zu alt

ist wohl eine merkwürdige person deine freundin. normalerweise kenn ich solch ein verhalten nur von männern, die nicht zeigen wollen, dass auch sie eine weiche seite haben. ich würde sie klipp und klar auf die situation drauf ansprechen und ihr sagen, dass du damit unglücklich bist und es dir weh tut. sollten ihre gefühle für dich echt sein, wird sie sich hoffentlich in zukunft mehr mühe geben, indem auch sie mal die initiative ergreift und dich küsst, streichelt usw. wünsche dir, dass sich die situation verbessert

Mein Freund gibt mir zu wenig- Aufmerksamkeit, Liebe, Leidenschaft, was tun?

Ich bin 17 (weiblich) und mein Freund erst 16, wir sind ein halbes Jahr zusammen und ich bin halt jemand der jemanden braucht, der mir viel Zuneigung schenkt, mich oft umarmt und Zärtlichkeit gibt, und viel Leidenschaft zeigt. Aber bei uns ist das weniger der Fall, eher umgekehrt.. Und ich fühle mich nicht wohl, wir haben noch nie miteinander geschlafen, ich wollte schon oft aber da hatten wir kein Verhütungsmittel da, und jetzt mittlerweile hab ich gar keine Lust mehr darauf.. Ich bin treu, aber trotzdem fühle ich mich oft nicht begehrt.. Soll ich mit ihm darüber reden? Mein Problem ist, ich will nicht um seine Liebe und Zuneigung betteln und weiß auch nicht wirklich was ich sagen soll, habe Angst dass er irgendwie sagt dass ich übertreibe oder immer was zu meckern hab oder so.. Habe halt noch nicht viel Beziehungserfahrung (er auch nicht)

LG Blingding

...zur Frage

Habe ich ein gestörtes Verhältnis zu Beziehung/Frauen?

Ich hatte nicht viele Freundinnen in meinem Leben, ich weiß auch nicht so recht wieso. Ich bin nicht der Typ der das braucht oder der besonders darauf aus war Frauen klar zu machen, aber ich habe mich verliebt und ich habe immer mit ganzer Kraft geliebt. Meine 2 längten Beziehungen gingen 3 und 4 Jahre.

Die erste war im alter von 16 bis ca. 19 Jahren, die Trennung traf mich übel, das war der schlimmste Liebeskummer den ich je hatte, ich dachte ich würde sterben. Noch 1 Jahr nach der trennung trauerte ich aber irgendwann wurde es immer dumpfer, die Erinnerung immer blasser aber irgendwie in meinem Unterbewusstsein fing ich an Frauen irgendwie zu meiden, ich genoss zwar ihre Gesellschaft aber irgendwie nur weil ich mit Frauen gut reden kann.

Es lagen 4 Jahre Single dasein dazwischen, ich hatte in der Zeit auch keinen Sex oder sowas und manchmal hatte ich das verlangen aber ich wollte nicht einfach mit IRGENDEINER Frau schlafen und nach 4 Jahren geschah es dass sich ein Mädchen in mich verliebte und mir hinterher gelaufen ist, wie ein Hündchen und ich dachte mir, vielleicht ist es bei ihr anders. Wer mich so sehr will hat eine chance verdient, nach 4 Jahren endete auch diese Beziehung, ich war wieder enttäuscht und sehr traurig und irgendwie finde ich nun Frauen überhaupt nicht mehr attraktiv.

Seitdem habe ich überhaupt kein verlangen mehr nach Frauen, ich finde sie nicht attraktiv, sie ziehen mich nicht an, ihren Körper betrachte ich höchstens aus anatomischer sicht, ähnlich wie ein Arzt, ich sehe einen Menschen aber nichts daran zieht mich an. Eins vorweg, Männer ziehen mich auch nicht an.

Irgendwie verknüpfe ich unterbewusst Frau und Beziehung immer mit etwas negativem.

Meine sexualität scheint vollkommen verschwunden zu sein.Ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Absolut garkeine

...zur Frage

Wollen die Maenner meistens den Sex mehr als die Liebe und Zuneigung in der Kennenlernenphase?

...zur Frage

warum habe ich das gefühl etwas zu vermissen?

obwohl ich in einer beziehung bin, die viel down´s und up´s hat, habe ich dennoch das gefühl etwas zu vermissen. Nähe, liebe, aufmerksamkeit, zuneigung, interesse, leidenschaft, sinnlicher sex, romantik.... die liste ist lang.

warum fühle ich sowas? warum vermisse ich was?

...zur Frage

Zuneigung brauchen aber nicht geben können... ist das normal?

Ich brauche unmengen von Liebe und Zuneigung von meiner besten Freundin, kann aber selbst keine geben.

Ist das normal?

Und an was liegt das? Könnte das an meiner oftvorkommenden Emotionslosigkeit zusammenhängen?

Ich denke später wenn ich mal in einer Beziehung bin könnte mir das zum Problem werden...

...zur Frage

Mein Freund interessiert sich nicht für mich seit ich schwanger bin, was soll ich tun?

Hallo, irgendwie weiß ich nicht weiter. Ich bin in der 8. SSW. Mein Freund und ich haben uns sehr darüber gefreut als wir davon erfahren haben und er ist jetzt schon total Stolz darauf Papa zu werden. Doch komischer Weise habe ich das Gefühl seitdem er davon weiß, sieht er mich nicht mehr an sowie vorher. Wenn ich nicht auf ihn zugehe, tut er es von alleine nicht. Keine Umarmungen, kein Sex, kein Kuscheln. Er sagt es sei bei ihm eine Phase, wo er einfach keine Lust darauf hat. Ich weiß nicht ob ich übertreibe oder nicht, denn seit meiner Schwangerschaft bin ich sehr sensibel. Zudem kommt noch, dass wir seit 5 Monaten zusammen sind, und vorher war das nunmal anders. Er ist zwar da wenn wir uns sehen (wir wohnen noch nicht zusammen) aber irgendwie doch nicht. Er fehlt mir so. Ich habe Angst, dass das in ein Nebeneinanderherleben ausartet, zumal wenn wir dann tatsächlich zusammenleben werden. Ich frage mich, wie sich Zuneigung so plötzlich ändern kann? Dabei sagte er mir bereits dass ich diejenige welche für ihn bin, und er sich mit mir eine Zukunft inklusive Familie wünscht. Übertreibe ich etwa? Ist es zuviel verlangt, Zuneigung bekommen zu wollen? Er sagt ich möchte das zu oft, und das ist nicht gut. Ich entgegnete ihm, dass auch das Gegenteil nicht das Wahre ist. Was soll ich tun? Ich fühle mich so ungeliebt und unatraktiv.... Hat jemand von euch einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?