Meine Katze verhält sich komisch, wenn ich sie am ihren Rücken streichle?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der hintere Rücken ist bei Katzen ein sehr sensibler Bereich - ich hatte noch keine Katze, die dort nicht empfindlich war, besonders kurz vor der Schwanzwurzel.

Mindestens einen Buckel erntet man, meist genießen sie es eine Weile, bevor sie leicht übererregt werden, dann kommt es zu Übersprungshandlungen wie Du oben schilderst...

Oder sie beißen sogar zu, im Soge der Erregung. Die Übersprungshandlung dient dazu, Aggressionen abzubauen. Sie will Dich nicht verletzen.

Besser, man hört rechtzeitig auf, sie dort zu kraulen.

Dankeschön für die Auszeichnung, karlsruher123! LG!

0

Ich glaube nicht das das was mit rollig zutun hat da mein Kater das nämlich auch macht. Ich fand die Antwort von Maienblume das der Bereich einfach sensibler ist einleuchtend. Weil ich bei meinem Kater beobachtet habe das wenn man nur den hinteren bereich krault es mit dem schlecken anfängt und umso länger oder etwas schneller man krault auch das schlecken schneller wird bis hin zum auch mal rein beißen. Ich für mich provozier diese Reaktion einfach nicht mehr solange ich nicht weiß was es wirklich ist, weil auf mich macht das eher den Eindruck als wäre das eine Zwangsreaktion die ihm nicht grad gefällt.

Meine Katze hat das auch die ist allerdings scho 17 jahre alt und glaub nicht das es bei ihr was mit rollig zu tun hat bis jetz dachte ich immer das wäre normal aber seit einiger Zeit rollt sie sich plötlich wie verrücht rum wärend sie sich in die pfote beisst und miaut dabe..mach deine Katze denn sowas auch

@ Nierenstein. Krebs??? Hast du eigentlich schon jemals ein Haustier gehabt? Such dir ein Hobby (möglichst ohne Tier) und schreib nicht solch einen Müll! Ich glaube DU solltest mal zum Arzt. Vielleicht hast DU ja Krebs. Oberhalb der Schulter. Wahrscheinlich bist aber einfach nur dumm und willst wichtig tun! Gib hier doch keine Tips wenn du NULL Ahnung hast. Das ist unfassbar gefährlich. Nur nebenbei: Ich bin Veteriärmediziner und arbeite seit 19 Jahren ehrenamtlich in einem Tierheim, neben meiner Praxis. Tip an alle: Wenn euer Tier, egal welche Rasse, irgendein Problem hat sich komisch verhält usw. ruft beim nächsten Tierheim an. Dort wird euch geholfen. Und zwar von Menscen die wissen wovon sie reden. Und umsonst ist es auch noch. Hört bitte nicht auf irgendwelche Idioten die sich im Netz rumtreiben. Nicht falsch verstehen: Es gibt hier und woanders ganz viele tolle Tips von engagierten Menschen. Das ist gut und wichtig. Aber leider gibts auch eine Menge Typen die dummes Zeug posten. Aus Unwissenheit oder, schlimmer, Berechnung! Bitte im Zweifel immer auf Nummer Sicher gehen. Eure Tiere werden es euch danken.

hallo Leute die beist sich in die Pfote Ô.ô das sicher nicht mehr ein rolliger zustand. Wie lange hast du sie schon? Von der Geburt?

Kann sein, Deine Katze hat sich verletzt, ist irgendwie komisch gefallen, was geprellt, oder gezerrt, oder sie ist rollig ...

Geh zum Tierarzt und frag in speziellen Katzenforen.

ich stimme zu

0

nee sie wedelet mit dem schwanz das heisst doch das sie das mag oder nicht? also das sie verletzt ist glaub ich nicht aber ich werde mal mit ihr zum tierarzt gehen

0
@karlsruher123

wenn sie mit dem Schwanz wedelt, ist sie genervt, also hat Maienblume völlig Recht!

0

könnte auch eine verletzung am rücken sein ( wie alt ist denn die katze ?) evtl. krebs - wie lange macht sie das schon ?

sie wird jetzt 5 jahre alt. Machen tut sie das seit ein paar monaten

0
@karlsruher123

wenn es seit mehreren monaten ist ist sie jedenfalls nicht rollig ... - ich würd mal mit ihr zm arzt gehen --

0

sie ist rollig, sie möchte babys bekommen

Was möchtest Du wissen?