meine freundin ist scheiße zu mir, vernachlässigt mich... ich weiß nicht weiter

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm.. Sag ihr das mal..Und wenn sie es nichtg versteht, sag es nochmal und nochmal. Irgendwann wird sie verstehen, dass du es wirklich ernst mit ihr meinst. Aber ihr seht euch nur selten..das ist auch doof

Vielleicht kannst du alles so organisieren, dass du in der Woche früher nach Hause kommst um Zeit mit ihr zu verbringen..denn deine Freundin kann nicht alles für dich tun. DU BIST AUCH NOCH DA!!

Kämpfe um eure Beziehung, wenn sie dir wirklich viel bedeutet. Denn wenn es so weiter geht, wird die Beziehung nicht mehr lange halten.

Interessante Verbindung...........selten glaube ich;-) Also eigentlich kennt man es eher von Männern, dass die kühler sind. Such Dir eine andere........ ich denke mal, sie hat sich entliebt?!

ich bin verblüfft wie schnell es geht, ich danke euch. ich liebe sie echt mehr als mich selber, ich vergöttere sie und ich glaube schon das sie mich liebt denn sie ist so ein typ, wenn sie mich nicht liebt, dann macht sie schluss, warum sollte sie denn noch mit mir zusammen sein, so denkt sie. manchmal hab ich auch das gefühl das sie einfach nur zu faul ist an sich zu arbeiten, ich hab mit ihr auch schon geredet, und sie will auch mit mir zusammen sein, sie hatte da auch geweint, als ich ihr das sagte.

Woran merkt man, dass ein Mann beziehungsunfähig ist?

Ich habe einen jungen Mann kennen gelernt, wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden. Wir haben uns zu dieser Zeit oft gesehen und viel mit Freunden unternommen. Wir fühlten uns auch zueinander hingezogen. Alles war harmonisch. Nur irgendwie haben sich beide von Zeit zu Zeit komisch verhalten. Ich sag es mal so, jeder hat Dinge getan, die nicht so angebracht sind, wenn man jemanden mag. Dann ist er plötzlich ganz komisch geworden, hat kaum noch mit mir gesprochen, als ich da war, eher ignoriert. Was auch nicht zu allem gepasst hat, weil unser Verhältnis ja echt klasse war. Dann war er in vielen Situationen sehr eifersüchtig, aber wirklich auf dem höchsten Niveau, was ich nicht nachvollziehen konnte, da unser Verhältnis nicht so das Beste zu der Zeit war im Gegenteil. Trotzdem hat er sich immer wieder in gewisse Situationen in mein Leben gedrängt, um seinen Senf dazu zu geben, und meistens ging es dann nur um Dinge die ihn stören. Mir wurde das alles zu viel, außerdem hab ich gemerkt wie er gleichzeitig auf Distanz geht, aber dennoch nicht ganz "geht", kann das nicht richtig beschreiben. Ich bin dann bewusst auf Abstand gegangen, wir haben uns 2 Monate lang nicht gesehen, plötzlich hat er mich wieder nett begrüßt und mir noch an diesem Abend "seine Liebe" gestanden. Was ich nicht glauben konnte, wegen seinem Verhalten. Daraufhin habe ich ihn wieder 2 Wochen nicht mehr gesehen, danach hat er sich so verhalten, als wäre nie etwas gewesen, hat mir dann noch am Ende des Abends von einer Frau erzählt, mit der er sich eine Beziehung vorstellen könnte, aber diese nicht mit ihm .. Und ich frage mich hat er einfach Bindungsangst oder wo liegt das Problem?

...zur Frage

L-bombe geplatzt jetzt ist alles komisch?

Heyo meine Situation: ich war am Wochenende bei ner guten freundin mit der ich schon sehr viel geskypet habe und auch immer stunden lang reden konnte ohne das schweigen aufkam oder so. Nun war ich am wochenendr bei ihr (sie wohnt weiter weg) und freitag haben wir uns geküsst und n bisschen gefummelt mehr jedoch nicht weil sie da etwas vorbelastet ist. Das verursachte ne komische Stimmung bei uns beiden am nächsten tag bei ihr wohl auch am ersten. Ich wusste bis samstag nichts von der vorbelastung und nach dem was wir so bei skype geschnackt haben wäre mir sowas auch nie in den sinn gekommen. Samstag morgen sprachen wir dann darüber und einigten uns darauf dass ich sie auf mich zukommen lasse. Ich war zwar etwas verwirrt weil wir uns gestanden kribbeln im bauch zu haben aber da sie nicht über die vorbelastung sprechen konnte nahm ich an dass es ernst war und da es mir mit ihr ernst ist war ich verständnisvoll und die stimmung klärte auf - wir alberten rum und gingen essen und abends waren wir los und hatten Spaß tranken etwas und abends ist beim küssen die bombe geplatzt allerdings beiderseits - soweit alles in Ordnung.

Nun gestern ( sonntag ) sagte ich ihr erneut dass ich sie liebe ( über skype) doch sie konnte nicht. Immer furchtbar. Dann legte ich bald auf weils schweigen zu unangenehm wurde und ich auch irgendwie verletzt war. Etwas spaeter redeten wir drüber und sprachen uns aus. Eigentlich auch alles in Ordnung

Mein problen nun:

Ich habe angst dass wir nicht mehr reden können wie früher und alles komisch wird. Ich denke nicht mehr mit freude an sie sondern mit sorge. Ich weiß dass ich mir zu viele Gedanken mache aber ich krieg sie nicht aus meinem kopf

Was meint ihr soll ich tun? Ich kann nicht zu ihr und alltägliche dinge mit ihr machen sondern nur skypen. Ich kann nicht klar und rational denken :(

...zur Frage

Wieso ist meine Freundin unter Alkohol so abweisend?

Kurz vor weg, wir sind erst 1 Monat zusammen. Bis jetzt lief alles sehr Perfekt, bei jedem treffen kommen wir uns näher und hängen immer besser aneinander. Da wir uns nur jedes Wochenende sehen, da wir einfach keine Zeit zwischendrin haben, schreiben wir meistens beziehungsweise telefonieren.

Mein Problem ist, dass sie wirklich ziemlich viel Alkohol trinkt, unter anderem sind ihre Eltern richtig cool aber trinken nur leider auch sehr viel.. Meistens wenn ich bei ihr bin sind wir quasi den ganzen Tag am Alkohol trinken. Nun zu meinem Problem: Immer wenn sie Alkohol getrunken hat wird sie irgendwie abweisend.. Letztes Wochenende haben wir gegrillt mit ihren Eltern, aber im Laufe des Abends hat sich dann durch den Alkohol irgendwas verändert. Als wir zum Beispiel am Ende nur noch mit ihr und ihrer schwester und ihrem Freund am Tisch saßen hat sie die ganze Zeit mit ihrer Schwester geredet, da ich gemerkt hab das sie mir irgendwie überhaupt gar keine Aufmerksamkeit mehr gab bin ich an mein Handy gegangen, damit sie vielleicht merkt dass ich mich ziemlich vernachlässigt fühle. Irgendwann später sind wir dann mit ihrer Schwester und ihrem Freund hoch auf den Balkon und haben Shisha geraucht und weitergetrunken. Wir haben auch gekuschelt und so. Als ich dann müde wurde und eigentlich keine Lust mehr hatte, hab ich ihr auch Zeichen gegeben. Sie einmal gefragt ob wir rüber gehen, weil es Kalt ist.. Das war ihr aber egal und meinte nee sie hat keine Lust und als ich dann wieder zum Handy gegriffen hab und mich vorgebeugt hab saß ich so ungefähr 30-45minuten da ohne das sie mich überhaupt berüht hat, irgendwann kam sie dann an und hat mich die ganze Zeit geknuddelt und so bis wir irgendwann rübergegangen sind und sie dann richtig anhänglich wurde und gefragt hat was los ist.. (vielleicht wurde sie ja wieder etwas nüchtern)..

Jetzt ist sie auf Mallorca mit ihren Eltern und ihrem schwulen besten Freund (Das stand schon fest bevor wir zsm waren.) Natürlich ist sie wieder jeden Tag besoffen und abends feiern.. Immer wenn sie getrunken hat, ist sie komplett abwesend irgendwie...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?