Meine Frau geht Fremd mit Ihrem Chef

13 Antworten

Nicht der Chef hat dich betrogen, sondern deine Frau. Also hast du alles nur mit IHR zu klären. Ist mit Sicherheit ein großer Schock, aber vielleicht schafft ihr es, in ein paar Tagen mal ein ruhiges Gespräch zu führen, indem ihr klärt, wie es weitergeht. Wenn sie wirklich was mit dem Chef anfangen will (falls sie nicht schon hat) mußt du dir überlegen, wie du damit klarkommst, oder ob nicht doch eine Trennung besser wäre. Belügen lassen würde ich mich jedenfalls an deiner Stelle nicht mehr.

Hm... naja was soll man dazu sagen. Mal ganz knall hart, deine Frau betrügt dich. 50 SMS - das ist mehr wie nur ein kurzer flirt! Das kann man nicht mehr verharmlosen. Nun liegts an dir... wenn ihr keine Kinder habt und nicht verheiratet seid dürfte die Entscheidung evt. weniger schwer fallen was das "Verlassen" angeht. Wünsche Dir viel Glück!

Es gehören immer zwei dazu,wenn einer fremd geht,..auch deine Frau scheint nicht abgeneigt zu sein,so wie es ausschaut,..du solltest es lassen den Chef SMS zu schreiben,.weil alles was geschrieben ist,..ist ganz ehrlich blöd....klär das mit deiner Frau,...wenn ihr euch nicht einigen könnt ,ist Eure Ehe wohl beendet,so leid es mit tut....

Solltest nicht auf den Chef sauer sein, sondern Deine Ehe überdenken. Wenn sie sagt: "Wenn ER mehr will, bekommt er das auch" sagt sie doch klar, dass SIE mir ihm mehr will. Ist das eine gute Grundlage für Eure Ehe?

Frau verlassen denn sie will ja offensichtlich keine Beziehung mehr mit dir... Und dem Chef kannst die Meinung Geigen aber nur mit Worten und das einfach von oben herablassend, sag ihm durch die Blume was für ein A r s c h l o c h er ist, ohne das Wort zu benutzen... So richtig von oben herablassend halt. Das tut mehr weh als wenn du nur du A r s c h l o c h sagst...

Was möchtest Du wissen?