Meine Eltern lassen mich nicht die Schule wechseln.

6 Antworten

Wenn ich deine anderen Fragen lese, dann bekomme ich den Eindruck, dass immer alle anderen die Schuld haben und nur du alles immer richtig machst. Denke mal etwas kritisch über dich selbst nach. Wenn du in der Schule gemobbt wirst, könnte es eventuell an deiner Kleidung liegen, die deine gleichaltrigen Mitschüler/Innen vielleicht zu extrem finden. Wir können dein Verhalten/Benehmen in der Schule nicht beurteilen. Auch darin könnte aber ein Grund für's Mobben liegen. Außerdem bist du in der Pubertät. Während dieser Zeit haben fast alle Kinder/Jugendliche Probleme mit ihren Eltern. Das scheint auch bei dir der Fall zu sein. Diese Probleme sind normal und vergehen bald wieder. Alles Gute.

Nein ich kleide mich versammt normal da mir meine verdammten eltern diese kleidung verbieten

0
@LASHY123

Man spricht nicht so über seine Eltern! Wie schon oben erwähnt, hast du Probleme mit ihnen aufgrund deiner Pubertät. Die sind normal und vergehen bald wieder.

0

Es gibt zwar durchaus spwas wie einen Opfertyp. Das gibt anderen aber noch lange nicht das recht diesen Menschen auch so zu behandeln. Du tust das alles als Pillepalle ab, sowas mag ich gar nicht. Es mag auch sein, dass wir das nicht genauer beurteilen können, weil wir nicht dabei sind. Aber dem Fragensteller deshalb zu unterstellen, er sei Schuld daran, dass geht nun mal nicht. Wenn man Probleme hat mag man sich ernst genommen fühlen.

0

Wenn gar nichts hilft, dann geh zum Jugendamt. Ruf da und mach ein Termin aus und dann erzähle denen Dein Problem. Die müssen Dir helfen und die können auch mit Deinen Eltern reden. Viel Erfolg!

Das sprich doch mal mit einem Vertrauenslehrer oder eine Schulsozialarbeiter oder was immer es gibt! Wenn's sein muss mit dem Jugendamt, damit die deinen Eltern klarmachen, dass es für dich nicht mehr zum Aushalten ist!

Was möchtest Du wissen?