Meine Eltern behaupten ich bin PC süchtig!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich bin selbst Mama,allerdings von 2 kleineren ;) aber ich weiß wie ich Reagieren würde wenn meine Kinder vor dem >PC sitzen würden. Das ist das einfachste und schnellste was Eltern einfallen wenn man mal etwas mehr am PC sitzt. Ich denke nicht das du süchtig bist,ich war mal PC süchtig und dort hast du wirklich keine Zeit für Freunde und kennst kein Leben mehr aussherlabt des www´s. Manche Eltern passt es nicht das die Kinder mehr als eine Stunde vor dem PC sitzen,deswegen würde ich an deiner Stelle mit deinen Eltern eine vereinbarung treffen und sagen jeden Tag 1 1/2 Stunden PC,denke das ist ein Kompromiss für beide

rudelmoinmoin 14.07.2011, 11:34

da hast du jemand (zu schnell) ein "stern" gegeben, was in deine schublade passt

0
xhexe88x 14.07.2011, 11:39
@rudelmoinmoin

wieso in seine Schublade passt....es ist die Wahrheit und ich weiß wie schnell man als Süchtig betitelt wird...manchmal entpricht es der Wahrheit aber nicht immer und ich finde der Themenersteller ist nicht süchtig und sollte einfach um sich und seine Eltern zufriedenzustellen einen Kompromiss eingehen.Vorallem hat er wie ich herausgelesen habe erst den PC neu,da ist das Klar das man da dann doch etwas Zeit verbringt.

0

Ich glaube, drei Stunden am Tag sind noch okay. Und wenn dadurch soziale Kontakte und die Schule nicht vernachlässigt werden (richtige soziale Kontakte, nicht über Facebook, etc.), sollte das in Ordnung gehen. Du könntest mit deinen Eltern drüber reden, warum sie denken, du seist süchtig und ihnen vielleicht mal zeigen, was du so machst, wenn du am PC bist.

igfreak 14.07.2011, 11:26

Ja, also ich skype eigentlich immer wenn ich am pc bin. also mit freunden und so...

0

Mach einen kleinen Test, wie lange schaffst es ohne PC (natürlich Schulunterricht am PC ausgenommen - dort aber nicht Spielen etc. nur der Unterrichtstoff).

Wieviel Stunden bist Du denn außer Haus und wieviel Stunden schaust Du Fernsehen? Und außer Haus heißt nicht bei einem Freund daheim zusammen vor dem PC zu sitzen.

Wenn Du das für Dich mal abschätzt und die Zeit vor dem PC und dem TV recht viel ist, dann stell den PC halt mal öfters aus.

igfreak 14.07.2011, 11:25

ich bin eingentlich den nachmittag komplett draussen. Fernseh schaue ich vllt. mal eine stunde am tag, aber mehr nicht. Und wie mache ich es meinen Eltern klar, was ihr sagt ?

0

Zeig deinen Eltern dass du wirklich ein paar Tage ohne PC auskommst Danach werden sie beruhig sein

Sprich mit Deinen Eltern; legt gemeinsam Zeiten fest.

haha 3 stunden und süchtig ;D köstlich. deine eltern haben eins an der waffel. aber das ist immer so wenn altertümliche mit etwas das ihnen fremd ist konfrontiert werden. haben meine eltern auch gesagt. einfach ignorieren :D

Probier mal wie lange du es aushältst nicht am pc zu sitzen, aber ich finde das 3 stunden am tag noch okay sind.

Lg

3 Stunden ist NIX! Ehrlich,mein NAchbar sitzt 13 Stunden am PC,er hat kein RealLife. er schläft 10 Stunden.Dann wieder PC,er geht niee nach drausen oder so. 3Stunden geht noch,glaub mir.

du bist sicher nicht süchtig - süchtig bedeutet dass man ohne pc nicht mehr kann ;)

Indem Du mal ein paar Tage ohne PC auskommst.

kinder werden immer mehr "PC süchtig !!!" ob du das bist können deine am besten beurteilen also hör auf sie

Wie Recht sie haben!

Was möchtest Du wissen?