Mein Zimmer ist zu klein :/

4 Antworten

ich würde mir ein 1.40 bett zulegen (eventuell mal in der zeitung nachschauen ob jemand eins verschenkt). außerdem würde ich den kleiderschrank rauswerfen. Bei ikea gibt es schränke zum aufhängen die super als kleiderschrank genutzt werden können. zusätzlich kannst du solche unterbett-kommoden aus platik besorgen um zusätzlich stauraum zu schaffen :P hoffe dass ich ein wenig helfen konnte. :)

lieben gruß und viel glück beim "umbauen" ^^

Naja, gemäß deiner Beschreibung hast du den spärlichen Platz ja schon relativ optimal genutzt (Hochbett und Schreibtisch darunter). Ich glaube hier wird man nicht mehr viel rausholen können...

Höchstens ein Hotelzimmer oder du fährst zu ihm, statt er zu dir.

9 m² sind groß genug, wenn es ein gutes Format hat. Schleuder das Hochbett doch einfach raus und kaufe ein 1,40 m Bett.

Wie schaffe ich mehr Platz in meinem Zimmer?

Hallo!

Mein Zimmer ist 12qm groß und ich finde das eigentlich ganz in Ordnung. Ich wünsche mir zwar ein größeres Zimmer aber es wäre unnötig deswegen umzuziehen. Obwohl man sich als 16jährige manchmal eingeengt fühlt (; Das Problem ist nicht die Größe des Raumes - sondern dass wir eine Durchgangswohnung haben. D.h. meine Mutter (wir leben zu zweit) muss durch mein Zimmer laufen um in ihr Zimmer zu gelangen (Zimmer tauschen geht leider nicht). Das heißt dass mir 2-3qm fehlen! Wenn diese Türen nicht wären könnte ich einen Schrank oder so dahin stellen, aber im Moment herrscht einfach Platzmangel!

Ich bin ein mega Kaktus-Fan und musste sogar schon ein Regal aufhängen damit meine Kakteen mehr Platz haben..Und durch das hat sich mein ganzes Zimmer total verschoben. Ich liebe Bilder und Fotos und zeichne gerne und ich habe keinerlei Möglichkeiten mehr Bilder aufzuhängen! Ich weiß gar nicht mehr wohin mit all dem Zeug (habe mein Zimmer schon öfter ausgemistet und alles unnötige in den Keller gebracht oder sogar weggeworfen)

Habt ihr noch Tipps für mich wie ich Ordnung schaffen kann und mein Zimmer trotzdem noch gut aussieht? (ich will nicht überall Kisten rumstehen haben :D Und für ein Hochbett ist der Raum viel zu klein!)

Liebste Grüße

...zur Frage

Kann mir jemand bei der Gestaltung meines Zimmers helfen?

Hallo,

ich möchte mein Zimmer wie in den 80ern einrichten. Ich bin ein totaler Fan dieser Zeit.

Dieses Zimmer soll als Wohnzimmer fungieren. Dort steht schon ein brauner Sessel und eine Wohnwand aus Eichenholz mit einem Röhrenfernseher. Dort soll noch ein Holztisch und eine Kommode rein.

Kennt Ihr noch ein paar gute Gestaltungsmittel bzw. Deko?

Welche Tapeten eignen sich dafür am Besten?

Ein altes Transistorradio oder ein Plattenspieler eignet sich ja sehr gut. Außerdem habe ich eine schöne alte Uhr von Kienzle.

Ich hoffe, daß mir da wer weiterhelfen kann. Ich bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Arbeitslos brauche dringend eine wohnung?

Hey,
Ich (w19) wohne zurzeit in einer WG in einem Dorf und muss monatlich für die miete 350€ zahlen für ein zimmer was ich mit einer Person teilen muss und kommen beide miteinander nicht klar. Ich muss auch ehrlich sagen das dass was ich jeden Monat zahlen muss, einfach zu teuer ist. Habe nicht mal ein eigenes zimmer und das zimmer was ich teile ist grad mal 10 Qm klein. Ich muss hier dringend raus & brauche dringend eine eigene 1 zimmer Wohnung nur ich bin seit einem Monat arbeitslos.
Ich bin auch nicht mobil, dass heisst ich kann nicht mal zum Arbeitsamt oder einkaufen.
Würde das Amt eine Wohnung für mich zahlen? Habt ihr da Ahnung von sowas? Ich weiß auch nicht an wem ich mich wenden soll. Bin total verzweifelt.

...zur Frage

Jugendzimmer. Schmal und gerademal 10 Quadratmeter?

Ende Sommer möchte ich mir ein neues Jugendzimmer zusammenstellen. Ich bin weiblich, Teenager und dazu Einzelkind. An sich ist mir die Einrichtung egal, jedoch möchte ich genug Platz für zwei Personen haben. Für meinen Freund oder falls eine Freundin mal wieder bei mir schläft. Mein Problem ist die Größe meines Zimmers. 10,8 Quadratmeter insgesammt. Außerdem ist es ziemlich schmal, sodass ich keine Chance habe ein Doppelbett aufzustellen, da meine Tür auf der einen Seite ist und meine Balkontür auf der Anderen. Demnach ist auf den beiden schmalen Seiten einmal eine Tür und einmal Fensterbank, Heizung und Balkontür. Die Frage ist wie soll ich nun genug Raum für alles finden? Den Schreibtisch unter ein Hochbett stellen und ein Sofa kaufen..? Hab ich überhaupt irgendwelche Möglichkeiten?

...zur Frage

Wurde ich heimlich gefilmt in WG?

Hallo,

mich belastet folgende Situation seit gestern:

In der WG, in der ich lebe, ist seit gestern mein angefangenes Duschzeug verschwunden. Da es nirgendwo im Badezimmer war, habe ich geschaut, ob mein Mitbewohner es vielleicht in die Küche gestellt hat. Da es dort auch nicht war und ich gesehen habe, dass die Tür meines Mitbewohners einen Spalt weit offen war, habe ich nachgeschaut, ob es vielleicht in seinem Zimmer ist. Dort war es auch nicht. Seine Zimmertür geht nicht richtig zu, weil er seine alte Tür eingetreten hat und eine neue gekauft hat, welche ein klein wenig zu groß ist, weshalb er sie nicht richtig schließen kann. Naja wie gesagt, da ich duschen wollte und mein Duschzeug, welches immer im Badezimmer steht an der gleichen Stelle, verschwunden ist, habe ich im Zimmer meines Mitbewohners reingeschaut, ob er es sich vielleicht dort irgendwo hingestellt hat. Jetzt komme ich zu meiner Sorge:

Ich wusste, dass niemand außer mir da ist und da ich schon kurz davor war zu duschen, war ich bereits nackt. Am Abend kam ich ins Gespräch mit meinem Mitbewohner und dabei erzählte er mir irgendwann, dass er in seinem Zimmer eine winzig kleine Kamera installiert hat, da bei ihm auch schonmal etwas verschwunden ist. Das wusste ich am Tage, als ich nackt in seinem Zimmer nach meinem Duschzeug geschaut habe, nicht. Jetzt habe ich Angst, dass er den Moment, als ich nackt in sein Zimmer reingeschaut habe, auf Video hat. Falls das aufgenommen wurde, hoffe ich, dass er sich die Aufnahme nicht anschauen wird, weil mir das sehr peinlich wäre. 1. könnte er sich darüber lustig machen, dass ich nackt war und das Video vielleicht irgendwo rumzeigen und 2. könnte er vielleicht sauer sein, weil ich einfach in sein Zimmer reingeschaut habe. Er könnte vielleicht denken, dass ich was klauen wollte oder so. Andererseits würde er auf dem Video ja sehen, dass ich nur in sein Zimmer reingeschaut habe und dann wieder rausgegangen bin. Ich habe in dem Zimmer auch nix angefasst, ich habe wirklich nur geschaut, ob ich das Duschzeug irgendwo stehen sehe. Das würde er auf dem Video ja sehen. Trotzdem habe ich Angst, dass er eventuell sauer sein könnte, wenn er die Aufnahmen anschaut und etwas Falsches denken könnte, weil bei ihm ja angeblich auch schon etwas verschwunden sein soll. Und wenn er mich zur Rede stellen sollte, hoffe ich, dass er mir glaubt, dass ich nur nach meinem Duschzeug geschaut habe. Meint Ihr, er würde mir das glauben? Und denkt ihr, dass er in seinem Zimmer wirklich eine Kamera installiert hat, welche mich aufgezeichnet hat? Und falls ja, meint ihr, dass er sich die Aufnahmen von dem Tag irgendwann anschauen wird oder eher nicht, wenn gestern nix verschwunden ist? Und meint ihr, dass er ausrasten würde, wenn er das sieht, oder würde er ruhig bleiben, weil ich in seinem Zimmer nur geguckt und nix angefasst habe? Ich bitte um Eure ehrliche Meinung, da mich die Ungewissheit, ob er mich nun aufgenommen hat oder nicht, ziemlich belastet =(

...zur Frage

Gilt die volle Kündigungsfrist auch bei teilmöbliertem Zimmer?

Ich lebe in einer WG und bezog mein Zimmer, in dem ein Hochbett mit Matratze, ein Tisch und Stuhl, ein kleines Regal ein Nachttisch und ein Fernseher mit DVBT stand. In meinem dazugehörigen Bad stand ein grosses Regal für Wäsche. Nun meint mein Hauptmieter aber ich müsse eine 3 monatige Kündigungsfrist einhalten, was mich verzweifeln lässt weil ich nun . kurzfristig eine eigene Wohnung angeboten bekommen habe und dachte das eine kurzfristige Kündigung vom 15. zum Monatsende gesetzlich möglich ist.

Gilt das Zimmer nun als möbliert und ich habe ein verkürztes Kündigungsrecht oder gilt es als unmöbliert und ich muss 3 Monate doppelt zahlen, was für mich unzumutbar ist , da er wegen meines Auszugs megazickig ist und das Zusammenwohnen schon nahezu unzumutbar ist ?

So sah das Zimmer bei Einzug aus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?