Mein Tattoo ist verschmiert, ......

5 Antworten

ja mit der farbe ist des ganz normal weil des bei mir genau so war ich hab dann auch erst mal mein Tattowierer angerufen und der hat mir des alles gesagt die folie musst du normaler weiße 2 wochen tragen würd ich aber nochmal nachfragen wie des bei dir is bei mir war des auf jeden fall so ^^

????? sag mal WO bitte schön hast du dich stechen lassen, dass du so wenig aufgeklärt wurdest. das kann garkein gutes tattoo-studio gewesen. nichtsdestotrotz: 1) verschmieren ist nicht schlimm, es läuft immer etwas farbe aus der WUNDE (!!) heraus. ist es zuviel, muss man in 4-8wochen nochmal nachstechen. das ist völligst normal. 2)wieso eincremen?!?! gleich am abend eincremen ist NICHT sehr vorteilhaft, jetzt hast du nämlich die ganzen bakterien schön verwischt! also erst morgen duschen und dann mit wundheilsalbe eincremen, vorsichtig..und NICHT abkratzen wenns juckt. 3) das mit der folie ist so ne sache, hatte einen tattowierer, der hat mir immer eine drauf und der meinte, bis zum gleichen abeend/späterstens am nächsten morgen runter und duschen, bei meiner jetzigen tattowiererin wird nichts mehr abgeklebt, denn die sagt, dass du da ja erst recht bakterien züchtest. also falls dir das heute früh gestochen wurde, folie runter, duschen (OHNE CREME, nur wasser) und dann bepanthen oder ähnliches drauf!

die Folie sollte man etwa 4 std drauf lassen!und dann immer schön mit bepanthen einreiben und nicht piddeln

Was möchtest Du wissen?