Mein schwarzer Eyeliner (flüssig) brennt auf den Augen.

8 Antworten

Wahrscheinlich ist es eine Art allergische Reaktion.

Ich hatte mal einen pinken Eyeliner von derselben Marke - eine Stunde, nachdem ich ihn aufgetragen hatte, wuren meine Augenlider ganz dick, ich konnte kaum noch sehen - für fast 4 Tage! Hat auch vorher leicht gebrannt. Lass lieber die Finger davon!

Gerade wenn es um Prdoukte für den Augenbereich geht, sollte man nicht nur auf den Preis schauen! Nimm lieber eine etwas teurere und etabliertere Marke. Das soll jetzt nicht heißen, dass du dir 'nen überteuerten Eyeliner für 15 Euro kaufen musst. Versuch doch mal Manhatten. Da bezahlst du 2-3 Euro mehr als bei basic, hast aber dafür sehr wahrscheinlich Ruhe. So ist das Geld dann auch gut angelegt.

du wirst vielleicht auf einen der inhaltsstoffe reagieren und ihn nicht vertragen. wechsel die marke oder nimm keinen fluessigliner mehr.

ja das kenn ich. Bis er ausgetrocknet ist dampft er aus... sozusagen. Ich bin auf Chanel umgestiegen... perfekt!

kauf dir einen anderen. da ist sicher ein stoff drin auf den du allergisch reagierst

basic ist ja nun wirklich nicht die teuerste und qualitativ beste marke... es gibt auch so eyeliner mit filzspize, probier mal so einen. du kannst auch nen stift nehmen.

Mit denen malt man aber viiieeel dicker! Damit sieht man aus, wie Alice Kooper :P

Bleib lieber beim Flüssigliner (Auch, wenn die Frage schon 3 Monate her ist) und nimm stattdessen den von Mabiline Jade. Der kostet zwar 8€ mehr, hält aber mehrere Monate :)

0

Was möchtest Du wissen?