Mein Mann ist dauergrantig, was soll ich machen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gar nicht so weitergehen!
Meldet Euch zur Theraphie an,
wenn Du denkst,
es soll weitergehen!


Ansonsten setze Ihm klare Regeln (Grenzen)!


Wer gibt Ihm das Recht,
Dich kaputtzumachen!

Nach 15 Jahren zeigte auch mein Mann solche Symtome, alles war falsch. Die Kinder haben nicht´s mehr richtig gemacht und ich sowieso nicht. Er konnte alles besser, ich habe immer alles falsch gemacht. hab erst gedacht lass ihn in Ruhe, vielleicht braucht er das mal. hat sich dann aber raus gestellt er hatte eine andere. Glaube mir, ich habe das als letztes angenommen. Aber als ich dahinter kam, wusste ich warum er so war. Er wollte seine AFFAIRE damit recht fertigen, indem er bei seiner Familie die Fehler suchte. Darum eine solche Veränderung hat wirklich immer einen Grund, versuche mit ihm zu reden, wenn es nicht geht, geh Du.

viele dinge lassen sich oft besprechen oder klären bzw. gemeinsam bearbeiten (allerdings auch nur wenn beide wollen) - gewalt in der beziehung meiner meinung nach nicht !

Das weisst nur Du-wie es weitergeht.Eine Veränderung der Persönlichkeit geschieht(in der Regel)nicht ohne Grund.Vielleicht dort nachforschen?

setzt euch zusammen und redet. setz ihm ein ultimatum sich zu ändern. sollte er es nicht schaffen, dann würd ich eine trennung in erwägung ziehen, alleine schon wegen den kindern

Was möchtest Du wissen?