mein kumpel nervt mich nur noch über whatsapp..?

13 Antworten

Wenn du dich nicht von ihm nerven lassen willst, bleibt dir nichts anderes übrig, als ihm das zu sagen. Du brauchst ja nicht ausfällig oder beleidigend zu werden, aber Tacheles reden solltest du schon. Das kann man auch schonend tun ;) Jemanden alle fünf Minuten anzuschreiben ist jedenfalls mehr als überdurchschnittlich, da kannst du ihm ruhig sagen, dass dir das zu viel ist und dass du dich auch nicht mit ihm treffen möchtest. Jemand, der so wenig Feingefühl hat, wird es vermutlich nur so direkt formuliert verstehen.

Ihm hilft das ja auch nicht wenn er nicht weiß was er bei dir erwarten kann.

Letztlich macht Ehrlichkeit auf Dauer am wenigsten kaputt, sag ihm am besten einfach freundlich, dass er nicht so viel schreiben braucht und du es halt lieber (erstmal) bei Whatsapp belassen willst.

Du willst nicht, dass die Freundschaft zu Bruch geht? Es ehrt Dich, dass Du nicht direkt die Flinte ins Korn schmeißt, aber lass Dich nicht einengen und sage ihm deutlich Deinen Standpunkt. Eine Freundschaft funktioniert in zwei Richtungen und beruht AUCH auf Akzeotanz und Respekt. Somit sollte er auch Deine Bedürfnisse und Wünsche akzeptieren und respektieren.

Sollten alle Stricke reißen, dann glaube mir, ist das kein wirklicher Freund. Dann solltest Du erst Recht Distanz wahren und ihn ggf. sogar blockieren. Solche Leute mussen lernen, dass sie SO nicht akzeptiert werden.

Was tun gegen Langeweile mit Kumpel?

Mir und meinen kumpel ist seit den letzten beiden treffen öfters langweilig und uns gehen auch irgendwie die Gesprächs themen aus habt ihr Ideen wie ich neuen Schwung in unsere Freundschaft bringen kann (sind seit 13 Jahren beste Freunde und treffen uns fast jedes Wochenende.)

...zur Frage

Wie sage ich es ihm? Friendzone

Ich habe vor knapp 2 Monaten einen Jungen im Internet kennen gelernt und wir verstehen uns gut. Er hat den gleichen Humor und wir schreiben viel. Doch ich weiss, dass es nicht mehr als Freundschaft sein wird. (div. Gründe) Bei mir ist da einfach nicht mehr, aber ich merke von ihm aus schon.

Wie kann ich ihm das schonend beibringen? Ich könnte ihm einfach eine Abfuhr geben, aber ich hätte ihn gerne einfach so als Kumpel , aber weiss nicht, ob das eine blöde Idee ist.

An die Jungs, würdet ihr das wollen?

...zur Frage

Wie schreibe ich sie am besten über WhatsApp an?

Hey,
ich (m20) hab mich in ne gute Freundin (18) verliebt. Wir kennen uns seit vier Jahren und seit 3 Jahren hab ich immer mal wieder Augen für sie. Seit Juli sehe ich sie nicht mehr, da ich mit der Schule fertig bin. Problem ist jetzt: ich sehe auch nur noch seltenst. Also brauch ich WhatsApp, um sie dann zu nem Treffen zu bekommen bzw. sie danach zu fragen. Und da liegt der Punkt. Ich bin kein Freund von WhatsApp und nutze es nur zweckmäßig, selbiges gilt für telefonieren.
Diese unglaublich spannenden Textereien im Schema: „Hey, wie geht‘s dir? - Gut, dir?“ unglaublich spannenden. Aber ich kann ihr ja auch nicht einfach one-Liner wie nem Kumpel schreiben, etwa „Treffen? - Wann, Wo?“ und dann is gut. Ich meine wir schreiben ja nicht, da wir es bisher nicht brauchten und es ohne ging. Und nein Schnulzentext aller: „Hey, ich hab mein Herz bei dir vergessen, bringst du es mir wieder zurück?“ ist ja auch nicht ratsam. Keine Ahnung.

Ich würde mich sehr gerne mit ihr treffen, aber da komme ich um diese Wharsapperei nicht rum und da hab ich keine Ahnung wie ich es angehen soll, zumal wir uns ja schon lange kennen und ich bissl Panik hab, dass es komisch rüber kommt, wenn ich jetzt über die Freundschaft hinaus gehe.

Danke schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Meine Freundin raubt mir den letzten Nerv!

Also, es ist so: Meine Freundin ist total versessen auf gute Noten und ich bin das genaue Gegenteil. Ich bin gut in der Schule, aber für mich sind viele Dinge eben wichtiger als Noten. Sie sieht das alles aber leider wie einen Konkurrenzkampf und obwohl wir Freundinnen sind, gönnt sie mir nicht den geringsten Erfolg.

Sie macht meine Noten am laufenden Band runter und lebt scheinbar nur fürs Lernen. Ich weiß gar nicht, ob man das überhaupt noch Freundschaft nennen kann und ob ich das überhaupt noch will. Ich hab schon versucht, es zu ignorieren, besser gesagt, ich tus auch, aber sie hört trotzdem nicht damit auf und es nervt einfach unglaublich.

Nicht nur bei mir ist das so, sie will auch immer unbedingt besser sein als alle anderen.

Hättet ihr einen Tip, wie ich ihr das schonend beibringen kann? Weil ich merke bei mir, dass ich langsam so wütend bin, dass irgendwann alles auf einmal rauskommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?