Mein Freund redet nicht mit mir wenn er Sorgen bzw. probleme hat!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte sein, dass er einbisschen Aufmerksamkeit braucht, gib sie Ihm und sag Ihm das Du zuhörst wenn er reden möchte. Aber nicht drängen er kommt dann schon von alleine! Anderseits wäre es auch möglich das es etwas ist worüber er mit Dir als Freundin nicht reden kann vielleicht ( Schamgefühl) sei einfach da für Ihn! Viel Glück

An der aufmerksamkeit kann es nicht liegen die bekommt er genug von mir und das ich für ihn da bin und ihm zuhöre weiß er!!!!Teilweiß kann ich mir dann schon denken was er hat aber das ist es dann auch nicht!!!Ich weiß echt nicht mehr weiter

0

An der aufmerksamkeit kann es nicht liegen die bekommt er genug von mir und das ich für ihn da bin und ihm zuhöre weiß er!!!!Teilweiß kann ich mir dann schon denken was er hat aber das ist es dann auch nicht!!!Ich weiß echt nicht mehr weiter

0

Hallo, mein Freund (41) treibt mich zur Verzweiflung. Er redet einfach nicht mit mir (47). Er meint, dass er Privat und Beruf trennen will. Im Beruf ist er aber sehr unglücklich und gestresst und ich würde ihn gerne unterstützen und helfen. Er will nicht mit mir darüber reden.Er ist sowieso kein großer Redner. Sollte ich mich nun nach 6 Jahren von ihm trennen, da wir uns eh seit Jahren nur anschweigen, wenn ich nicht immer für Unterhaltung sorge? Ich unterhalte mich sehr gerne und für mich gehört das auch zu einer Beziehung gemeinsam Probleme zu lösen. Vielen Dank für Eure Meinung.

LG

heyho, also ich finde es nicht so toll das er nicht mit seinen problem nicht zu dir kommt.ihr seid zusammen ihr müsst über alles reden können.aber nun ein tipp,denn auch ich kenne diese situation :) setzt dich mal mit ihm zusammen!an einen ruhigen platz,stilles örtchen,da wo niemand außer euch zwei ist.er braucht vlt ruhe zum reden?un dann red ihn sanft drauf an.frage ihn was los ist,ob ihn was bedrückt.un sage das du immer für ihn bei sowas da bist das er dir alles anvertrauen kann das du alles verstehst.dann sollte es gut sein =)

Hab ich alles schon also irgendwie sieht nix bei ihm!!!

0
@Kleinerengel90

Hallo, mein Freund (41) treibt mich zur Verzweiflung. Er redet einfach nicht mit mir (47). Er meint, dass er Privat und Beruf trennen will. Im Beruf ist er aber sehr unglücklich und gestresst und ich würde ihn gerne unterstützen und helfen. Er will nicht mit mir darüber reden.Er ist sowieso kein großer Redner. Sollte ich mich nun nach 6 Jahren von ihm trennen, da wir uns eh seit Jahren nur anschweigen, wenn ich nicht immer für Unterhaltung sorge? Ich unterhalte mich sehr gerne und für mich gehört das auch zu einer Beziehung gemeinsam Probleme zu lösen. Vielen Dank für Eure Meinung.

LG

0

Es gibt Menschen, die können schlecht über ihre Gefühle reden, das sollte man erstmal respektieren. Vielleicht könnt ihr Partnerspiele spielen oder "Ich erzähl dir was geheimes, dann du mir", schaff eine Atmosphäre um mit ihm reden zu können.

Vielleicht machst du ihm Sorgen oder er glaubt daß du ihm nicht hilfreich sein kannst. Oder er will dich einfach nicht mit seinem Chice belästigen. Oder will dich nicht mit runter ziehen. Du siehst, es gibt viele Gründe woran es liegen kann. Nur er kann dir diese Frage beantworten