mein freund möchte gern mit mir p**os gucken

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Du solltest ein Por.. ansehen nicht gleich mit Fremdgehen gleichsetzten. An sich ist ein Por.. ansehen auch in der Partnerschaft nicht verwerfliches zumal er ihn mit dir angesehen hat.

Doch ich finde es irgendwie nicht so prickelnd zuzuschauen, wie er sich an irgendwelchen Por**darstellerinnen geil macht, während er neben mir liegt.

Unterstelle ihm nicht sofort das er sich an anderen aufgeilt. Du solltest dir Klar werden das du keine Lesbe bist und dein Partner keine Frau oder Mädchen ist. Männer Funktionieren anders als Frauen. Woher willst du wissen, das er sich nicht sogar am Mann aufgegeilt hat?

Rede einfach mal vernünftig und ruhig mit ihm. Zeig Neugier, dann erfährst du wie er auf die Idee gekommen ist. Vor allem lasse Vorurteile da wo sie hingehören, im Mülleimer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid jetzt "erst" einen Monat lang ein Paar.

Ich würde denken, dass er dir beim Porn*schauen zeigen möchte, auf was er steht. P*rnos haben ja verschiedenen Richtungen.

Ich tippe jetzt mal, dass er schauen möchte, welche Praktiken du auch gut findest. Und das darunter eine Sache sein wird, von der er sich konkret erhofft, dass er sie mit dir machen kann.

Und da nutzt er die Filme um vorzutesten.

Ich würde es so machen:

Ich würde sagen: " P*rno ist nicht gleich P*rno. Welche Filme suchst du denn aus, die wir sehen? Was macht dich besonders an?

Ist da etwas, was du gerne mit mir ausprobieren würdest?

Und dann kann er vorab sagen, welche Filme er besonders mag.

Und dann kannst du entscheiden, ob du aus reinem Interesse an seinen Vorlieben mitschaust oder nicht. Ich würde es eher als Experiment sehen, worauf er hinauswill. Ob er den Mund aufmacht und sagt, dass er auf Anal steht oder so oder ob er sich bei klarer Nachfrage immernoch nicht traut, dir zu sagen, warum er mit dir zusammen schauen will.

Als gemeinsames Hobby nach einem Monat Beziehung finde ich das blöd.

Eigentlich nutzt man ja die Anfangsphase um sich gegenseitig zu erkunden und nicht, um Filme nachzuspielen.

Und ich würde auch von meinem Partner erwarten, dass er mir sagt, auf was er real steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es nicht willst, dann solltest du es auch lassen. Allerdings scheinst du solche Filmchen ja auch anregend zu finden. Rede mit ihm darüber, dass du es eigentlich falsch findest, erkläre ihm ganz genau deine Meinung dazu. Dann kann man ja vielleicht den Kompromiss schließen, dass ihr es einmal ausprobiert und wenn es dir nicht gefällt dann lasst ihr es eben und er muss sich die Dinger weiterhin alleine anschauen. Aus persönlichen Erfahrungen kann ich nur sagen, dass es durchaus sehr anregend sein kann sich auch gemeinsam etwas anzuschauen. Und ich denke nach einer Gewissen zeit spielt der Film sowieso nichtmehr so eine große Rolle, da ihr euch eh miteinander beschäftigt. ;) ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass viele Männer eher weniger über ihre wünsche in sexueller Hinsicht reden können und einige versuchen dann eben so darauf hinzuweisen. Du solltest ihn fragen ob das bei ihm der Fall ist und ihm sagen, dass er dir auch ohne Bildmaterial mitteilen kann was er gerne möchte und auf was er steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihm darüber genau so offen und ehrlich zu reden wie hier, das ist meine Meinung. Ich denke es geht ihm gar nicht um die Darstellerin sondern um die gesamte Situation. Dieser Anreiz Dinge mit dir zutun die er sonst alleine machen würde und sich vielleicht neue "Ideen" und Inspiration zu holen. Wenn es dir wirklich nicht passen sollte, dann wird er das garantiert verstehen. Und sonst frag doch einfach mal Onkel Google danach was man sonst noch so neues ausprobieren könnte und schlag ihm das vor. Oder ihr sucht einen mit einer Darstellerin die nicht typisch Prn ist und nicht so (künstlich) attraktiv ist. ;-)

Ich hab mit meinem Kerl übrigens auch ab und an mal welche geguckt. Über manche haben wir uns wegen der schlecht gespielten Handlung und Synchro auch kaputt gelacht. Bei manchen bekamen wir von dem Film gar nichts mehr mit weil wir uns selbst nicht in Ruhe lassen konnten.

Das muss jeder für sich alleine wissen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich kann dich verstehen und dein Gefühl verstehen.
Du schreibst ja Zitat: "Da ich ihn ja auch glücklich machen will..." Wichtig ist dabei aber auch, das du dich nicht selber dabei vergisst denn es ist wichtig das du auch für dich selbst einforderst glücklich zu sein und wenn du merkst das dieses Verhältnis -glücklich machen und selbst glücklich sein- nicht stimmig ist, dann hinterfrage die Verhältnismäßigkeit und bespreche das mit deinem Freund denn du sollt auch glücklich bzw. zufrieden und einverstanden sein mit dem was ihr gemeinsam macht.
Es bereitet dir ein nicht glückliches Gefühl wie du schreibst, neben ihm zu liegen und die Filmchen anzusehen, dann solltest du ihm das auch mitteilen.
Diese Kommunikation sorgt dafür, Probleme in einer Beziehung auch längerfristig zumindest zu minimieren und vorzubeugen.

Liebe Grüße FD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde nichts schlimm daran sich gemeinsam P_rnos anzusehen, wenn - und das ist wichtig - es beiden gefällt und beide Spaß daran haben.

P_rnos können auch eine Anregung für das eigene Liebesspiel sein, indem man bestimmte Szenen nachstellt oder sich "Anregungen" holt.

Wenn einer der beiden damit aber Probleme hat, dann sollte der andere Part das respektieren.

Es bringt nichts wenn Du Deinem Freund zuliebe diese Filme mit anschaust, dadurch aber eher abgestoßen als angeregt wirst? Davon hat dann auch Dein Freund nichts.

Sag ihm klar, dass Dir diese Filme nichts bringen, dass sie Deine Lust eher töten als anregen und dass Du das nicht möchtest. Zieht er die P_rnos Dir dann vor und schaut weiter, weißt Du ja was Du davon zu halten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihm darüber, vielleicht möchte er gern andere Stellungen oder Orte mit dir ausprobieren und sich dafür Anregungen holen, und zwar mit dir zusammen. Außerdem ist es doch schön, dass er das nicht vor dir verheimlicht, sondern mit dir zusammen machen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht macht es dich ja auch geil wenn du dir mit ihm gemeinsam solche Filmchen anschaust? Ich bin der Meinung, wenn man sollte alles irgendwann mal ausprobieren (selbstverständlich sind die Dinge, bei denen man Schmerzen hat oder die körperlich gefährlich sein können ausgenommen!). Du kannst dir ja einmal mit ihm einen Por'' anschauen und danach mit ihm drüber sprechen, wie es ihm gefallen hat und so. Wenn es dir nicht gefallen hat, sags ihm direkt. Wenn du ihm wichtig genug bist, wird er es respektieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tue niemals etwas, was du nicht magst, auch nicht ihm zuliebe. In den Filmen wird die Frau immer als Objekt behandelt, das dem Mann zur Verfügung stehen muss. Passe auf, dass das in eurer Beziehung nicht auch so wird . Sage ihm selbstbewusst, was du nicht willst. Was macht ihr falsch, dass ihr nach einem Monat schon mit dem Latein am Ende seid?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man solche Filme braucht um sich zu stimulieren, dann sollte man die Beziehung überdenken. Denn schon nach einem Monat ist das nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ersteinmal vorschlagen, dass du mit deinem Freund redest und ihm genau das sagst, was du hier geschrieben hast. Du musst ehrlich zu ihm sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchen kannst du's doch einfach mal. Und danach kannst du's ihm ja sagen, wenn's gar nix für dich ist.

Ich empfehle dir die Josefine Mutzenbacher Filme. Die sind nicht so Stumpf wie die meisten P0rnos und zum Teil recht lustig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

teile ihm Deine Meinung diesbezüglich mit und dann lass Dich halt zu nichts überreden, was Du nicht willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht darum, sich appetit und anregung zu holen.. "gegessen" wird dann immer noch daheim.

aber ich denke, man muss nach 1 monate "beziehung", sowenig erfahrung und in eurem alter noch nicht auf x-rates movies zurückgreifen. ihr solltet auch ohne noch übereinander herfallen können..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eine erwachsene Person. Suche das Gespräch mit deinem Freund und nicht mit einer Community welche aus knapp 90% Minderjährigen besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sag's ihm, und fang die Beziehung nicht mit Lügen/unangenehmen Dingen an..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und fang die Beziehung nicht mit Lügen/unangenehmen Dingen an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du schon mal auf die idee gekommen es ihm vielleicht einfach zu sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du dich so anpassen sag doch einfach zu ihm ich kann mit dir gerne einen porn. schauen wenn du das möchtest aber es macht mich nicht geil es ist wie ein Film nachgestellt und nicht echt, nach einem Monat will er schon was neues ausprobieren bei ihm läufts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran ist nichts schlimm.. Er will nur was neues ausprobieren sei froh..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?