Mein Freund liebt mich nicht mehr so sehr wie am Anfang - wie kann ich das ändern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du mußt mit deinem Ex-Freund abschließen. Was er dir angetan hat, das ist Vergangenheit. Und diese Vergangenheit hat mit deinem Freund nichts zu tun. Daß du alles an deinem Freund ausläßt, das ist sehr zermürbend für ihn. Es gelingt nur selten, Gefühle neu zu entfachen. Es gelingt schon gar nicht, wenn die Partnerin in der Vergangenheit festhängt. Du mußt mit deinem Freund im Hier und Jetzt leben. Er ist nicht dein Ex!

da hast du wirklich recht, danke!

0

Hey (:

Du arme :( ich kenn sowas und es ich echt sch--eise, wenn das so kommt... Aber was du jetzt auf jeden fall machen musst, ist um ihn richtig zu kämpfen. so wie du es hier beschreibst klingt es total verständlich und logisch. warum sagst du es ihm nicht genau wie hier? er wird dich bestimmt verstehen (auf jeden fall wenigstens ein bisschen). vielleicht musst du es ihm einfach beweisen. sag und mach es ihm klar, wie wichtig er für dich ist. ich meine, ihm muss bestimmt SEHR VIEL an dir liegen, dass er nach deiner aktion nicht schluss gemacht hat. er liebt dich bestimmt so sehr, auch wenn du es ihn so schwer machst. aber wenn du die beziehung echt aufrecht erhalten willst, dann musst du dich auf zusammen reißen und sollst nicht mehr solche "ausraster" haben und/oder deine schlechte laune an ihm auslassen. schreib es lieber deine sorge schnell auf papier, zerreiße es und werf es aus dem fenster oder verbrenne es. das hilft mir immer (; oder rede mit deinem freund über deine sorgen. vielleicht hat ja sogar er ein paar tipps für dich.

ich wünsche dir alles alles alles alles alles alles alles alles Gute! :* und hoffe, dass eure beziehung wieder einen festen halt bekommt <33

GGGLG, DJ Lollipop!

lieb von dir, danke! :)

0

Hallo liebe uunica, was du schreibst kommt mir bekannt vor ! Dieses schlechte-Laune-an-anderen-auslassen habe ich auhc sehr häufig. Das ist nichts schönes und man sollte versuchen sich in diesen Momenten nicht zu sehr gehen zu lassen. Dass dein Freund dich nicht mehr so sehr liebt wie am Anfang muss hart sein, musst du aber verstehen, wenn du solche Sachen zu ihm sagst. Ich glaube es wäre am Besten, wenn ihr eine Pause machen würdet um euch darüber klar zu werden ob ihr, und insbesondere ob er, noch zusammenseinwollt. Oftmals ist es so, dass man in solchen Zeiten erst merkt was man aneinander hatte. Allerdings sollte diese Pause nicht im Streit entstehen, sondern im gegenseitigen Einverständnis und mit vorherigem Gespräch, Wenn er danach merkt, dass er dich nciht mehr will, ist das hart für dich, erspart dir aber einen längeren Leidensweg. Ich hoffe ich konnte helfen

Hi, im Streit sagt man oft Dinge die man garnicht so meint und später bitter bereut. Und glaub mir ich verstehe dich, ich habe selber mal einen Junge den ich seeeeeeeehr geliebt habe genauso verloren! Mein Tipp: Mache ihm einen Liebesbeweis! LG und viel Glück, Laura

Ich verstehe dich... Bin leider auch oft genug so... Ich verletzte auch öfter und suche Abstand, weil ich Angst habe verletzt zu werden...

Sag ihm, was du fühlst. Redet darüber! Er liebt dich, du liebst ihn, warum sollte es daran kaputt gehen?! Und Eifersucht zeugt auch nur von großer Liebe.

Geht doch mal Essen, oder schreibe ihm einen Brief, red mit ihm! Schenke ihm so viel Zeit wie möglich! Ich bin mir sicher, dass du das schaffst, wenn du nur an euch glaubst.

Wie genau, musst du wissen. Ich kenne ihn nicht, aber du schon! Du wirst wissen, was er liebt! Und er liebt dich! Also sei du selbst!

Viel Erflog!

Na ja, scheinbar lässt du ihn für deine schlechten Erfahrungen büßen. Und ihm zu sagen, dein Ex IST besser als er, ist natürlich ein ganz tiefer griff ins Klo gewesen. Insofern ist seine reaktion ganz normal und sehr vernünftig. Er bemüht sich, sich von dir abzunabeln. DAs kann man ihm auch überhaupt nicht verdenken. Eure Chancen stehen also nicht gut.

Ich würde auch meinen, zunächst musst du die beziehung zu deinem EX loslassen. Wirklich verarbeitet hast du die anscheinend nicht. Und dann solltest du dich darauf konzentrieren, deinem Freund wieder den Kopf naStrich und faden zu verdrehen und tatkräftig Wiedergutmachung betreiben.

Versuche es doch mal mit einem romantischen Dinner oder bei Kerzenlicht auf dem Bett kuscheln.

Irgendetwas romantisches machen, vielleicht hilft dies etwas.

Jedoch ist es "normal" das das Verliebtsein mit der zeit immer mehr abnimmt.

ja das werde ich aufjedenfall machen, aber das es nach 5Monaten schon abnimmt ist glaub ich nicht wirklich normal.. trotzdem danke!

0

Ich kann ihn schon verstehen. Am Anfang wo er dich begegnet hat warst du für ihn was ganz neues, und er fand deine Ausstrahlung und Äußerlichkeit sehr erregend und attraktiv, und wollte mit dir unbedingt zusammen sein, damit er deine körperliche Nähe haben kann. Mit der Zeit lässt diese Neigung nach, weil man nachher einfach genug davon hat, auch wenn er von dir täglich Sex oder sonst noch was bekommt trotzdem will er einbisschen Abstand halten. Vielleicht nach paar Wochen oder Monaten hat er wieder Lust auf dich, dann wird er zu dir kommen, und dich zum Schlafzimmer verführen, aber vorher musst du ihn Luft zum Atmen geben, damit er wieder Interesse hat

Viel Glück

was hat das ganze mit Sex zutun?

0

Was möchtest Du wissen?