Mein Freund isst nichts, wie kann ich ihm beweisen das er perfekt ist wie er ist und nicht abnehmen soll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

das ist wirklich eine schlimme Sache. Es kann natürlich sein, dass er dir das mit der Diät und dem Nichts-Essen nur erzählt, um dich irgendwie zu beeindrucken (obwohl mir ein Rätsel ist was daran beeindruckend sein soll). Falls er aber wirklich nichts isst und das zu einem Dauerzustand wird, kann das gefährlich werden.

Rede noch einmal eindringlich mit ihm und stell klar, dass du dir total Sorgen machst und es dich verrückt macht, soweit weg zu sein und ihm nicht helfen zu können. Falls das nichts bringt, versuch Kontakt zu Freunden von ihm oder im allerschlimmsten Fall zu seinen Eltern aufzunehmen (vielleicht kennst du ja seine Freunde schon oder findest sie bei Facebook oder so). Du kannst ihnen ja vorsichtig erklären, weshalb du dir Sorgen machst und sie bitten, die Augen ein wenig offen zu halten.

Essstörungen fangen gerne harmlos an, sind aber unglaublich tückisch und gefährlich. Meistens stecken da auch noch andere Gründe dahinter, außer dass man sich gerade mal ein paar Kilo zu dick findet. Vielleicht gibt es etwas, das ihn psychisch fertig macht und das dieses Verhalten auslöst.

In deiner Lage kannst du leider nicht viel mehr tun als für ihn da zu sein, ihm zuzuhören und mit ihm zu sprechen. Das mit der Fernbeziehung ist übrigens meiner Meinung nach kein Grund für Kritik. Auch eine Beziehung über einige Entfernung kann sehr intensiv und liebevoll sein. Ich wünsche euch viel Kraft! Das wird schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm, dass du Schluss machst, wenn er mehr ist!

Nein, so übertrieben natürlich nicht :)

Aber die Richtung wäre gar nicht so falsch. Nicht drohen, aber sag ihm,dass du traurig wärst, wenn er weiter nichts isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?