Mein freund erlaubt mir nicht mit meinen Freundinnen wegzugehen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

" ich hab ihm ja auch gesagt das er ja mitkommen kann wenn er will " Mit diesem Angebot hast Du absolut das optimale getan und wenn dein Freund es warum auch immer nicht annehmen möchte, dann ist ihm auch schlicht und einfach nicht mehr zu helfen. Das Verhalten von deinem Freund ist in deiser Situation total überzogen und auch in keinster Weise angebracht und die nun entstandene Situation ist natürlich auch bestens dafür geeignet um dir den Spaß an diesem Fest restlos zu vermiesen. Leider stehen dir angesicht von dem abweisendem Verhalten von deinem Freund derzeit nicht sonderlich viele Optionen zur Verfügung. Du könntest dich beugen und nicht zu dem Fest hingehen was ganz sicher keine so gute Entscheidung von dir wäre oder Du könntest mit einem faden Beigeschmack und mit Sorge über das was danach kommt hingehen. Auf jeden Fall erneuere noch mal und letztmalig dein Angebot an deinen Freund und dann treffe die für dich in Frage kommende Entscheidung.

Danke fürs Sternchen.

0

Hallo, da hast du völlig recht, wenn du dir nichts vorschreiben lässt. Gehe doch zu diesem Fest. Noch dazu hast du ihm die Möglichkeit gegeben mitzukommen....Wenn ihm wirklich was an dir liegt, wird er einsehen, dass er dich nicht einsperren darf. Das geht auf Dauer nicht gut. LG

Dein Freund muss lernen, Dir zu vertrauen ! Lass Dich nicht abhalten.

Freund will nicht, dass ich als Komparse arbeite? Was tun?

Mein Freund und ich sind seit 5 Jahren zusammen. Wir sind beide seit ein paar Monaten in einer Komparsenagentur angemeldet und kriegen hin und wieder Anfragen. Die Filmshootings gehen immer nur 1 Tag und es wird genau beschrieben, was man da machen muss. Bisher hat nur mein Freund bei einem Filmshooting mitgemacht und dabei knapp 100 Euro verdient. Jetzt habe ich eine Anfrage bekommen, zu der ich (zeitlich betrachtet) hingehen kann. Wir haben beide auch einen Vollzeitjob. In der Beschreibung steht "Passantin Straße". Als ich das meinem Freund erzählt hat, meinte er, wir sollten diese Jobs besser nur annehmen, wenn wir die Möglichkeit haben, zusammen hinzugehen. Er meinte, diese Filmsets seien Plätze zum Flirten und er hätte es nicht gerne, wenn ich dort hingehe. Ich sehe es hingegen eher als eine gute Chance, ein bisschen was nebenbei zu verdienen. Schließlich kriegt man 90 Euro "nur fürs Rumstehen". Was meint ihr? Wie würdet ihr darauf reagieren?

...zur Frage

Freundinnen hassen meinen besten Freund?

Ich(w)13 habe seit ein paar Monaten 2 beste Freunde mit dem einen kommen meine Freundinnen auch mega gut klar und so doch als sie erfahren haben das ich mit dem besten Freund meines besten Freundes sehr viel unternehme und wir schließlich auch beste Freunde wurden sind sie ausgerastet und wollen auch so gut wie nichts mehr mit mir zu tun haben. Jedoch habe ich erfahren das 2 meiner Freundinnen ihn auch gerne als besten Freund haben wollen und eifersüchtig sind. Gehen alle in eine Klasse

Was soll ich tun will ihn und meine Freundinnen nicht verlieren?!

...zur Frage

Mit 17 (männlich) noch nie geküsst oder eine Freundin gehabt. Ist das normal?

Mache ich irgentwas falsch? ich würde mich nicht als schlecht aussehend oder dumm empfinden. ich habe auch viele freundinnen und freunde, nur mit der freundin klappts nicht so gut! ich habe bisher im gegensatz zu vielen anderen die fast jede nehmen, erst bei einem mädchen das wirkliche verlangen danach gehabt eine beziehung mit ihr zu haben, naja nur hat die schon n freund. und mit dem küssen wird das irgentwie auch nichts, ich will ja nicht mit irgenteinem mädchen in einer billigen disco rummachen..... oder sollte ich das mal tun? was meint ihr?

...zur Frage

Für was würdet ihr euch in meiner Situation entscheiden? Beziehung oder feiern und freundinnen?

Ich hab jetzt 8 Monate lang schon ein Freund. Am Anfang der Beziehung war ich weiterhin shishan und Feiern. Nach ca. 2 monaten hab ich damit aufgehört, einfach weil es mir viel mehr Spaß gemacht hat mit meinem Freund unsere Liebe zu ‚genießen‘. Wir haben uns so ziemlich jeden Tag gesehen, und immer was gemacht. Nun merke ich aber, dass sich meine Freundinnen von mir ‚distanzieren‘ weil ich nicht mehr mit feiern gekommen bin. Nun war es aber so, dass ich mal wieder mitkommen wollte; und er total ausgerastet ist, und sagt, man macht sowas in einer Beziehung nicht. Ich will ja nur Spaß mit meinen Mädels haben, und mir keine neuen Typen klären oder so. Das versteht er aber nicht. Er ist Mega dagegen. Wir haben uns deswegen sehr gestritten und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Ich bin 18 und mein Leben ‚fängt grad erst richtig an‘, anderseits könnte ich ihn dafür nicht verlassen, weil er ist perfekt, hat seine Augen immer nur auf mich gerichtet, interessiert sich nicht für andere Mädchen und ich hab einfach das Gefühl, richtig bei ihm zu sein. Ich liebe ihn über alles. Aber ich will mich nicht einsperren lassen... man kann da keine Lösung mit ihm finden. Wie würdet ihr euch entscheiden? Leben genießen und feiern oder Beziehung?

...zur Frage

Kirmes freund mitkommen?

Hi. Am Wochenende ist so eine Art Kirmes, aber in größer, in der Stadt wo ich auch mit meinen Freundinnen hingehe. Ich hatte bis vor 1 monat einen freund für ein Jahr. Wir haben uns aber vor einem monat getrennt und verstehen uns aber noch und machen ab und zu auch was miteinander. Jetzt hat er gefragt ob ich mit ihm zur Kirmes will. Daraufhin habe ich geantwortet, dass ich da schon mit meinen Freunden hingehe. Als Antwort kam zurück "zu denen gehöre ich nicht". Was soll das denn jetzt? Ich will vielleicht ja auch nur mit meinen Mädels dahingehen. Und genau aus so einem Grund hab ich mich auch unter anderem getrennt. Ich will nicht immer das Gefühl haben mit jemanden, einem Freund, was machen zu müssen. Wie würdet ihr das sehen und was würdet ihr antworten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?