Sage es ihr doch ruhig, so wie du es hier schreibst. Ich denke, sie wird dafür Verständnis haben und dir schon zeigen, was sie mag. Und vergiss nicht, für Jeden, war es irgendwann das erste mal und ein Jeder kam zurecht und merkte, wie es geht....Das ergibt sich dann......

...zur Antwort

Ich denke, es ist nicht wichtig was du an hast......Sag ihnen einfach was du fühlst.......Auf die Worte kommt es an, denke ich, auf das was du fühlst, dann werden sie dich auch verstehen, das wünsche ich dir zumindest.

...zur Antwort

Darum träumst du auch solche Sachen, weil du diese Ängste in dir hast.

...zur Antwort

Du brauchst Hilfe ? Ich denke, dir ist nicht mehr zu helfen....

...zur Antwort

Mann geht fremd - leugnet es aber - Verzeihen oder gehen

Hallo, mein Mann und ich sind seit einem 1 Jahr verheiratet und haben zwei Kinder. Eines ist gerade 5 Wochen alt. Ich muss zugeben sexuell ging seit einigen Monaten nichts mehr. Nun hab ich über sein Tablet herausgefunden, dass er auf einer Sex Seite angemeldet ist. Hat dort mit Frauen über seine sexuellen Vorlieben geschrieben und dort auch intime Bilder ausgetauscht. Weiter hab ich Fotos und Videos gefunden von Frauen die er fotografiert hat bzw. auf denen deutlich zu sehen ist, dass er mit den Frauen Sex hat. Er gesteht zwar nach langem hin und her die Anmeldung auf der Sex Seite aber verleugnet das er fremd gegangen sei. Die Videos seien vor meiner Zeit entstanden, dazu muss ich sagen, dass er ein neues Handy und Tablet hat. Auf Gewissen Sex Seiten war er bereits des öfteren, ich hab es immer verziehen. Auch mit einer anderen Frau hat er bereits Kontakt, bei den Nachrichten war deutlich heraus zu lesen das er fremd ging, auch das hat er geleugnet. Meinem Kind zuliebe und weil er sich damals echt bemühte bin ich zurück zu Ihm, hatte bereits eine neue Wohnung. Danach kam die Hochzeit und das zweite Kind. Nun geht alles wieder los:-( Wird er es immer wieder machen? Kann ich eine Trennung den Kindern antuen? Ich wäre mit drei Kindern allein? Ich weiß nicht ob ich den Mut und die Kraft habe eine Trennung durch zu ziehen? Termin bei meiner Rechtsanwältin Hab ich in zwei Wochen. Ich bin noch jung und möchte nicht mein Leben lang angelogen werden:-( Hat jemand Erfahrung und kann davon berichten????

...zur Frage

Ich würde nicht zu lange warten mit der Trennung. Noch bist du jung und hast die Kraft dafür. Es kann sein, dass du immer trauriger wirst, immer mehr in deinem seelischen Schmerz versinkst, dann verlassen dich auch alle Kräfte und womöglich schaffst du den Absprung nicht mehr. Und wenn es dir nicht gut geht, leiden auch die Kinder mit dir. Und ja, ich denke, er wird es immer wieder tun. LG

...zur Antwort

Ich finde das Schreiben echt gut, würde nur hinter "Sprache...sprechen" vermeiden. Vielleicht: "Neben der deutschen Sprache, kommuniziere ich Polnisch einwandfrei und habe......"

...zur Antwort

Ich glaube jetzt mal nicht, dass es am Schwäbischen liegt, sondern am Charakter des einzelnen Menschen. Eine liebe Kollegin/Freundin von mir kommt auch aus Schwaben. Als ich zu Besuch war, ging das Alles ganz herzlich ab, ihrerseits und auch von ihrer Familie und ihren Freunden.....

...zur Antwort

Ich finde, du hast eine gute Einstellung. In jedem Land gibt es die Einen, sowie die Anderen..... 

...zur Antwort

Ich finde schon, dass man glücklicher durch´s Leben geht, wenn man gute Freunde hat.

...zur Antwort

"In einem Schülerpraktikum in Ihrem Betrieb möchte ich mir gerne erste Eindrücke erschaffen" oder "...möchte ich gerne erste Erfahrungen sammeln"

...zur Antwort

Du kannst dir in der Apotheke "Antihydral" (Salbe) besorgen.

...zur Antwort

Rufe doch einfach kurz bei deinem Frauenarzt an und frage nach. Dann bist du auf der sicheren Seite.

...zur Antwort

Mutter hat Kondompackung gefunden und rastet aus. Bitte ernste Antworten :/

Hallo Leute ich weiss echt nicht weiter. Ich (m, 16) habe mal eine Packung mit 3 Kondome gekauft und nur für den Fall das etwas läuft ihr wisst schon... Davon habe ich 2 einem Freund geschenkt da er mal welche fast gebraucht hätte. Ich will ehrlich sein, das Kondom das ich noch hatte habe ich gebraucht um zu probieren wie man den aufsetzt und so und wenn dann mal etwas gelaufen wäre hätte ich einfach vorher neue gekauft. Jedenfalls habe ich die leere Packung in einer Jacke versteckt und meine Mutter wollte nun die Wintersachen versorgen. Leider hab ich Idiot mich total daneben benommen und ihr ist bemerkt dass ich wohl etwas zu verstecken hätte.

Da sie vor 2 Monaten meine "pflanzlichen Betäubungsmittel" gefunden hat und total (und mit total meine ich wirklich TOTAL) ausgerastet ist (darum geht es jetzt nicht) hat sie vermutlich geglaubt ich hätte wieder sowas in der Art versteckt was ich aber nicht habe ich hatte nur die leere Kondompackung.

Jetzt hat sie es gefunden und ist wieder TOTAL ausgeflippt sie meinte ich würde mit Sex umgehen wie mit keine Ahnung was obwohl ich noch keinen Sex hatte. Sie glaubt mir nicht, sie denkt ich würde vielleicht zu prostituierten gehen oder Sexbeziehungen haben oder ich weiss nicht was. Sie ist evangelisch gläubig und hält Sex für etwas sehr schlimmes das man niemals machen sollte.

Jetzt schreit sie rum und fragt in welche Kreise ich geraten bin, kritisiert meine Freunde und sagt sie wird mich niewieder ausgehen lassen. Sie hat mein ganzes Zimmer durchsucht ob ich nicht sonst noch was versteckt habe. Den Schlüssel für die Kasse mit meinen Ersparnissen (etwa 1'500 CHF in bar) hat sie mir weggenommen. Mein Handy ist eingezogen. Sie möchte zu meinem Mobilfunkanbieter gehen und das Handy entsperren und durchsuchen lassen. Meinen Ausbildungsbetrieb möchte sie anscheinend ebenfalls über alles informieren.

Verdammt nochmal ich bin fast 17! Ich wollte mich doch nur im Notfall schützen aber sie interessiert das nicht und glaubt das nicht. Ich denke und hoffe dass sie sich wieder beruhigt. Wenn heute nicht Sonntag wäre und alles geschlossen hätte, wäre sie sofort losgezogen und hätte alles in die Tat umgesetzt. Ich weiss nicht weiter wirklich... IST DAS DENN WIRKLICH SO SCHLIMM??? Das mit den Betäubungsmitteln kann ich ja verstehen aber wegen SOWAS??? Ich werde sowieso aufgrund des Vorfalls vor 2 Monaten noch mit einem Psychiater reden. Bitte entschuldigt den langen Text aber Ich weiss echt nicht weiter... :/

...zur Frage

Kannst du nicht einen guten Freund oder Verwandten hinzuziehen, der mal mit ihr redet ? Das ist ja völlig daneben. Anstatt, dass sie froh ist, dass du an Verhütung und Schutz denkst und Vorsichtsmaßnahmen triffst....ich finde das echt verantwortungsbewusst von dir.

...zur Antwort

Wie wäre es, wenn du deine Freundin mit zu deiner Familie holst ?

...zur Antwort

Ja es ist möglich !

...zur Antwort