mehrere Bilddateien gleichzeitig umbenennen mit einer Batch Datei?

3 Antworten

@echo off
Setlocal EnableDelayedExpansion
set Counter=0
cd /D "P:\fad\zu\den\Dateien"
FOR /F "delims=" %%A IN ('dir /AD /B "Unbenannt - Kopie*"') DO (
  set /a Counter+=1
  ren "%%~nxA" "Wunschname !Counter!.Endung"
)

Der SETLOCAL-Befehl erlaubt das Nutzen von Variablen innerhalb von Klammern

Der Counter dient dazu, die Dateien durchzunummerieren.

Der CD-Befehl (Change Directory) wechselt in den Ordner, wo die Bilder liegen.

Der FOR-Befehl analysiert die Ausgabe des DIR-Befehls, welcher die Dateien im aktuellen Ordner anzeigt.

SET/A löst eine Rechenaufgabe. Hier wird immer um eins hochgezählt.

Der REN-Befehl (REName) benennt die Dateien um.

@echo offSetlocal EnableDelayedExpansionset Counter=0cd /D "C:\Users\aluehrs\Desktop\unbenennen\Unbenannt - Kopie 1.png"FOR /F "delims=" %%A IN ('dir /AD /B "Unbenannt - Kopie 1"') DO ( set /a Counter+=1 ren "%%~nxA" "123 !Counter!.png")

so habe ich das jetzt auf meine Daten umgeändert, doch es Funktioniert nicht. :/ hast du vlt ne ahnung wie es richtig ist ?

0
@meisterluehrs

Der CD-Befehl muss zu dem Ordner führen, nicht zu einer Datei.

Im DIR-Befehl muss der Stern bleiben, er darf nicht durch eine 1 ersetzt werden.

0

Höre auf Dir unnötige Arbeit zu machen ... lade Dir TOTALCOMMANDER herunter... dadrin hat es ein geniales "Umbenenn-Tool" ... damit geht das viel schneller und sicherer. TOTALCOMMANDER ist zwar "Shareware" aber funktionniert, ohne Einschränkungen, auch ohne kaufen und ewig..

geht nur leider nicht, wenn ich es für die Schule machen soll mit hilfe einer Batch Datei ... :/

0
@meisterluehrs

Sage dem Lehrer, er soll aufhören, das "Rad neu zu erfinden" .... so etwas mit einem Batch-Job zu machen, war vor 30 Jahren noch gerechtfertigt. Jetzt machen das nur noch Idioten.

Zudem wird ein Bat-Job nicht mit den jetzt verwendenten Dateinamen fertig.

0

Was möchtest Du wissen?