Mehr Spliss durch Splissschnitt?

2 Antworten

Logischerweise kannst Du selbst mit der Schere in der Hand mehr Schaden anrichten, denn schon die falsche Scherenhaltung und -führung reicht dafür völlig aus.

Deshalb gibt es Menschen, die das jahrelang lernen und daher auch wirklich die Ergebnisse erzielen, die angedacht sind  ..  sie nennen sich Friseure. ;-)

Wenn es wirklich das gleiche Haar ist hat er sich wohl wirklich so weit hochgefressen. Ich würde einfach weiterhin bei den 2-3 Zentimetern bleiben und im Zweifelsfall nochmal ganz genau hingucken. Im richtigen Licht + Hintergrund sieht man oft ganz gut ob das Haar weiter oben noch Schäden hat oder nicht, es sieht dann stellenweise etwas heller aus, dort ist dann sozusagen ein richtiges Loch im Haar. Kommt hin und wieder vor. :-) Es muss also kein "hochfressen" sein, sondern vielleicht nur ein Loch.

Die Schere von dir ist wirklich gut, daran gibt es nichts auszusetzen.

Was möchtest Du wissen?