Matheaufgabe: Lösungsweg gesucht!

12 Antworten

Patrick hat noch 7 Murmeln von denen er 3 gewonnen hat. Er hatte vor dem Gewinn der 3 Murmeln also 4 Murmeln. Bevor er 4 Murmeln hatte, hatte er jedoch 6 Murmeln von denen er 2 Stück, also ein Drittel, verloren hatte.

Er hatte zu Beginn des Spiels also 6 Murmeln.

Mit Ruhe und ein wenig überlegen kommst du also auf das richtige Ergebnis.

4 Stück wäre jedenfalls falsch.

M 1/3 +3 = 7 I -3 M (= Murmeln) 1/3 (ein drittel) = 4

So würde ich das aufschreiben;)

4 ist auf jeden Fall falsch oO

x=Anzahl der Kugeln vor dem Spiel

  • x*(2/3)+3=7 | -3
  • x*(2/3)=4 | *(3/2)
  • x=6

Was möchtest Du wissen?