Mathe mündliche Prüfung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blackouts entstehen dadurch, dass du kurzfristig lernst .... dein Kurzzeitgedächtnis speichert die infos die du brauchst und du denkst du beherrscht die Materie, jedoch vergisst du es, wenn du nicht durch Wiederhohlung alle Informationen in dein Langzeitgedächtniss ballerst.

ich kann dir nicht sagen wie du dein Gehirn austrickst... schau dir alles nochmal kurz an, dein Gehirn ergänzt viele schon gelernte Elemente von alleine ... wiederhohlung ist der schlüssel zum erfolg wenns mal schwierig aussieht...

wenn du denkst du hast ein Blackout atme einfach tief durch ... Keine Panik machen, durch den Stress wird dein Blut in die Beine gepumpt (Fluchtreflex) und dein Brain bringt keine Höchstleistung mehr ...

Nimm dir ruhig 10 Sekunden Ruhe und Konzentration raus deine Lehrer werdens dir nicht verübeln.

Ich hab ne 2 Leute -

Hab mich einfach nicht so verrückt gemacht, wie bei der anderen Prüfung.. :)

1

Mach dich net bekloppt, dann wird das schon...

Was möchtest Du wissen?