Marihuana und Amphetamin

4 Antworten

Die Aussage zu Verweigern ist mit Sicherheit der erste richtige Schritt. Der Zweite ist es einen Anwalt zu konsultieren. Und das schon bald. 11g Marihuana ist sicher keine Mindermenge mehr. Das Marihuana ist das weniger schlimme an der Sache. Das geht als "weiche" Droge durch. Bei 3g wird manchmal noch das Verfahren eingestellt ... bei 11g+ sicher nicht. Das echt harte sind die 2,2g Amphetamin. Die gelten als harte Droge. Höchste Eisenbahn für den Anwalt. Da wirst du einiges an Strafe bezahlen dürfen. Und bring frühzeitig in Erfahrung ob du einen Job hast bei dem dein Arbeitgeber informiert wird (z.B. Taxifahrer, LKW-Fahren, ...) und sag es deinem Chef lieber selbst, als dass er unliebsame Post bekommt. Aber NUR und NUR DANN wenn du sicher bist, dass dein Arbeitgeber informiert wird (>> Anwalt)

. Und bring frühzeitig in Erfahrung ob du einen Job hast bei dem dein Arbeitgeber informiert wird (z.B. Taxifahrer, LKW-Fahren, ...)

erstens hat der Fragesteller keinen Führerschein und zweitens wird der Arbeitgeber nicht darüber informiert

0

Die hohe Menge deutet auf einen möglichen Handel mit dem Zeugs hin. Das wird sicher keine leichte Sache und wird eine ordentliche Strafe nach sich ziehen. Gut, fass du noch nicht vorbestraft und berufstätig bist. Ich würde zur Sache keinen Angaben machen und, so wie kruszi sagt, einen Anwalt hinzuziehen.

Erstmal ruhig bleiben, kein Führerschein und nicht vorbestraft ist schonmal gut.

Je nach Bundesland wird die Strafe wegen deinem Gras auch bei 11g möglicherweise nicht so hoch ausfallen. Musst halt den Richter überzeugen dass das alles Eigenbedarf ist. (Mal so nebenbei: Wieso schleppst du soviel mit dir rum ? :D) Bei dem Speed dürfte das auch nicht so schlimm sein, kenne einen der sich mit 8g Speed erwischen lassen und nur paar Sozialstunden bekommen hat. Kommt allerdings am Ende immer auf den Richter drauf an.

Eine Sache noch: Könnte zu einer Hausdurchsuchung kommen, also alles was irgendwie auf irgendeine Weise illegal ist, raus aus Haus. Selbst Sachen wie Papers oder "legale Waffen" wie Baseballschläger raus...

Wenn du alles richtig machst, wirds (nochmal: je nach Bundesland) in einer Geldstrafe und Sozialstunden enden ;)

Was möchtest Du wissen?