Mandelentzündung was kann/darf ich essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich alles was du magst und runter bekommst.

Auf Milch Produkte solltest du 2 Stunden vor und nach dem einnehmen der Tablette verzichten und natürlich nicht zum runter schlucken. 

Sobald die Tablette wirkt bekommst du eh alles runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwabenmaedle
05.02.2016, 13:50

vielen dank für den Stern :-)......merkwürdig bei dem neuen Design bekommt man gar nicht mehr mit wenn man ausgezeichnet wird !!!

0

Kaltes ist gut, versuche es mal mit Wasser- oder Fruchteis ohne Milch. Dann gibt es noch verschiedene Brei´s von Hipp von fruchtig bis deftig ist einiges dabei. Das gute bei den Babybrei´s ist, dass sie kaum bis keine Zusätze enthalten und nur wenig gewürzt sind. Gewürze sind nicht grade gut bei einer Mandelentzündung.

Ich habe damals immer Babybrei gegessen bei einer Mandelentzündung. Nun sind sie seit 5 Jahren draussen und ich bin mehr als glücklich über diese Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, sicher darfst du das Essen. Du kannst alles Essen was du willst und schlucken kannst. Nur aus Milch darf es nicht bestehen! Also auch kein Pudding, Jogurt ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich darfst Du Milchprodukte wie Käse, Quark, Griesbrei  und Sonstiges essen.

Nur im direkten Zusammenhang mit der Einnahme solltest Du es nicht tun.

Antibiotika werden durch Kalzium in ihrer Wirkung gestört. Sie sollten deshalb nicht mit Milch oder kalziumreichen Mineralwässern eingenommen werden.

Zeitlich versetzt darfst Du alles essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was die Ernährung betrifft, so sollte man reichlich Obst und Gemüse konsumieren, das viel Vitamin C liefert: Zitrusfrüchte, Kiwis, Äpfel, Sauerkraut, Paprika, Petersilie. Als Getränk eignen sich Hagebuttentee und Sanddornsaft.

All diese Hausmittel aus der Natur sollte man bei einer Mandelentzündung immer in Absprache mit dem Arzt anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?