Man hat mir mal gesagt, dass gefeilte Nägel langsamer nachwachsen als geschnittene. Ist das wahr und wenn ja, warum?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Nägel wachsen gleich schnell, egal ob du sie schneidest, pfeilst, abkaust oder gar nicht kürzt. Das Material, was periphär rausragt, ist totes Material. Das weiß der Nagel ja weiter vorne nicht, wie lang es nach hinten noch weiter geht und wenn da was fehlt, wie das abhanden gekommen ist. Das ist nicht wie bei Pflanzen, die stärker Wachsen, wenn man sie mit der richtigen Technik zurückschneidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht einfach, lange, kräftige Fingernägel wachsen zu lassen. Das
liegt auch darum, dass Fingernägel nicht unbegrenzt, sondern lediglich
etwa einen Millimeter pro Monat wachsen. Du kannst zwar das
Nagelwachstum nicht beeinflussen. Quelle:http://de.wikihow.com/Fingern%C3%A4gel-wachsen-lassen   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wachsen gleich schnell ob geschnitten oder gefeilt. Der Nagel wächst ja von hinten und nicht vorne also ist es doch logischerweise egal was du vorne machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich hört sich das wie eine Binsenweisheit an. Ich weiß, dass mechanische Beanspruchung das Nagelwachstum fördert, deshalb wachsen lange Fingernägel schneller. Ob sie gefeilt oder geschnitten sind, macht aber keinen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist  nicht wahr und so auch seit  langem belegt. Alles. Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte mir vorstellen, weil sie vorne (auch wenn man es nicht sehen kann) ausgefranzt sind und sie deswegen langsamer nachwachsen, glaube aber nicht wirklich, dass das etwas ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist egal die Nägel wachsen vom Ansatz also hat dies damit nichts zutun

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?