Macht Trockenshampoo die haare kaputt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Trockenshampoo, macht die Haare nicht kaputt. Trockenshampoo reinigt die Haare auch nicht, kann also nicht als Ersatz für das klassische Haare waschen genommen werden ;)
Nimm es also nur her, wenn du morgens bemerkst, dass du fettige Haare hast und unter keinen Umständen mehr Zeit zum Waschen bleibt. Es bewirkt ein bisschen was, aber meiner Erfahrung nach nicht so viel. Falls du jedoch braune bzw. schwarze Haare hast, kann ich es dir NICHT empfehlen! Das Trockenshampoo hinterlässt weiße Spuren, die dann fälschlicherweise wie Schuppen aussehen können. Bei blonden Haaren ist das jedoch alles kein Problem!
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)
Leonie

Na ja .. also Trockenshampoo ist vieleicht nicht das beste aber es hilft manchmal .. ( Kommt auf die Marke an ) :D

nein, ich benutze das seit Jahren hin und wieder. Den Haaren passiert nichts. Also keine Sorge

Was möchtest Du wissen?