Macht sie sich über mich lustig?

5 Antworten

Ich denke nicht das sie dich ausgelacht hat oder ähnliches. Ich denke sie hat auch ihre Freundin angeschaut weil sie mit ihr geredet hat. Und ihr gesagt hat das sie dich ganz gerne mag sonst würde sie dich auch nicht necken. Davon abgesehen würde ich auch lachen wenn vor mir ein Typ den ich einwenig kenne besoffen vor mir tanzt. War aber bestimmt nicht negativ gemeint. Aber zu dir - du magst dieses Mädchen ja sehr und hast Interesse, was bringt dir das solche Fragen hinter dem Rücken zu fragen? Zeig Uhr mal mehr Interesse (ohne aufdringlich zu werden) bevor es ein anderer Junge vor dir tut. Reden bewirkt Wunder. 

Gruß, Soeber 

also mich persönlich würde es abstoßen wenn ein Kerl besoffen vor mir rum tanzen würde :D aber wenn ich du wär,dann würde ich sie einfach mal ansprechen wenn ihre Freundin nicht dabei ist.Dann siehst du ja was sie sagt und wenn sie irgend einen dummen Spruch rauslässt,dreh ihr den Hintern zu :)

Ihr seid ja auch Freunde wenn ihr euch ein wenig neckt. :) Und Frauen machen sich immer über Kerle lustig.. DAzu  solltest du dich in nichts hineinsteigern ^^

Meine Mutter findet meine Pubertät 'lustig', oder 'amüsant'?

Hallo, ich bitte erstmal meine Frage ernst zu nehmen und ernste Antworten zu geben :) Erstmal Genaueres.

Letztens in der Umkleide wollte ich meine Mutter irgendwie 'rauslocken' aber ich wusste nicht wie, also habe ich mich vor ihr umgezogen. Dann meinte sie "Aber du bekommst ja einen Busen!" und grinste. Ich nuschelte dann nur irgendwas vonwegen "Jaja Mama..."

Heute dann wieder so etwas. Ich hatte ein Kleid mit dünnen Trägern an und man sah halt noch den Träger meines Unterhemds durch. Eigentlich bräuchte ich langsam mal Bustiers und darauf kam meine Mutter auch zu sprechen. Super peinlich.

Als ich sie kurze Zeit später abgelenkt hatte, redeten wir über etwas und ich regte mich leicht auf deswegen hob ich den Arm. Dann sah sie das bei mir gerade ein paar winzige Achselhaare gewachsen sind und lachte und sagte amüsiert :"Hey nimm mal die Arme hoch! Du kriegst ja Achselhaare!" Und ich murmelte wieder nur:"Mama du bist blöd..." Und sie gab zurück:"Na komm schon mach die Arme hoch!" Das war mir SO PEINLICH deswegen meinte ich dann ich müsste mal auf die Toilette (unpraktischerweise war ich dort gerade schon gewesen...) und sie raunte nur belustigt:"Jaja klar..."

Ich will einfach nicht das sie mich auf sowas anspricht. Naja, auf jeden Fall nicht so. Wenn wir uns hinsetzen würden und sie mich ganz normal darauf ansprechen würde, fänd ich's vielleicht ganz okay. Am Liebsten würde ich darüber eigentlich aber gar nicht reden. Im Bio-Unterricht wird uns auch wegen Thema Periode und so alles erklärt und deshalb glaube ich das ich auch ohne peinliche Gespräche mit meiner Mutter die Pubertät überleben würde.

Wie kann ich meiner Mutter klar machen, das sie mich einfach in Ruhe lassen soll! Sie macht sich über mich lustig! Das stört mich wirklich.

Ich bitte um Antworten!!! Danke :)

PS: Bin 12, also so ziemlich am Anfang der Pubertät :(

PPS: Habe sowieso keine gute Beziehung zu meiner Mutter.

PPPS: DANKE wenn sich das jemand durchgelesen hat!

...zur Frage

Aus kuscheln wurde mehr. Ist es Normal beim ersten Treffen?

Hallo, wie in meiner vorherig gestellten Frage wie man richtig Kuscheln würde, habe ich eine weitere Frage die lautet: Ob es Normal ist das die Freundin beim ersten Treffen einen Befriedigend(Handjob)? Als wir uns trafen... waren wir Shoppen, Eis essen u.ä. dann weil sie 43 minuten von mir entfernt wohnt habe ich noch bei ihr geschlafen. Sie fragte mich darum(1 Woche vor dem Treffen per WhatsApp) ob wir dann auch kuscheln wollen...als ich dann am Abend eure Tipps eingesetzt habe (Danke dafür ;).) haben wir uns zusammen eine lustig perverse Komödie angeschaut und haben dabei gekuschelt, nach einer weile zog sie ihr T-Shirt nach unten also so das man viel Ausschnitt sehen konnte, aber was von ihr gewollt war als wir dann so da lagen schaute ich manchmal kurz hin und bekam dann einen steifen. Als sie meinen Steifen Penis sah (Natürlich noch gut und sicher in der Jeans verpackt) lachte sie erst doch dann streichelte sie mit der Hand über meine Jeans erst am Bein und dann vom Oberschenkel bis zu meinem Streifen penis(klar hat mir das gefallen). Dann zog sie ihr T-Shirt aus und dann ihren BH und öffnete danach meine Hose. Als sie mir dann auch die Unterhose ausgezogen hatte, ging sie mit ihren warmen zarten Händen über meinen Penis und gab mir einen langsamen Handjob(Dazu muss ich noch anmerken das es echt Mega war!!!). Als ich dann gekommen bin ließ sie meine Sperma auf ihre Brüste Spritzen. Danach lagen wir beide komplett nackt auf der Couch und haben uns den Rest vom Film angeschaut. Es tut mir leid das ich es jetzt so ausführlich beschrieben habe. Ist das Normal, oder eher Unnormal?

LG

...zur Frage

Krankhaft eifersüchtig, was kann ich dagegen unternehmen?

Hallo liebe Leser,

wie ihr schon in der Frage lesen könnt, bin ich ein sehr krankhaft eifersüchtiger Mensch. Ich erzähle euch von 2 Geschehen.

Es gibt da so jemanden für den ich Gefühle aufgebaut habe, jedoch kann ich es nicht ertragen die Person sich mit einem bestimmten Menschen unterhalten zu sehen.

Es fing alles so an, dass ich in seiner Nähe war und ihn vom Weiten aus betrachtete. Plötzlich ging so ein Mädchen (nennen wir sie mal Maja), etwas jünger als ich, auf meinen Schwarm zu und fing das Quasseln an. Ich konnte erkennen, dass die zwei schon viel Zeit miteinander verbracht haben, weil sie sich so gut verstanden. Sie lachten beide fröhlich und kamen sich ein wenig näher. Plötzlich strich mein Schwarm ihr am Arm entlang während er über ihre Wörter lachte. Ich bin ausgetickt, völlig ausgetickt. Meine Kopf fing an zu glühen und meine Augen wurden wässrig. Das Mädchen ging nach kurzer Zeit weg von ihm. Ich stellte mich in seine Sichtweite und schaute ihn super wütend an. Danach ging ich weg und fing an zu weinen während er mich schockiert ansah.

Dann den einen Tag wollte ich mit ihm reden und wartete 10 Minuten vor seinem Klassenzimmer. (Ich hatte Freistunde, wir sind nicht in der gleichen Klasse und sehen uns daher nicht oft) Er war letzter im Raum mit... ratet mal... Maja! Naja und dem Lehrer. Maja ist rausgegangen und dann fing er an sie wieder anzusprechen! (PS Maja ist eigentlich nicht in seiner Klasse) Er ist ihr sogar hinterhergelaufen bzw. schnell gegangen. Er sah mich dann vor der Tür stehen und sagte zu mir lächelnd "Hallo" ging dann aber mit Maja die Treppen runter. Ich stürmte die Treppen runter, fing an zu heulen und schloss mich in eine Kabine ein. Meine beste Freundin tröstete mich natürlich. Doch dann kam MAJA IN DEM RAUM! Ich bin wirklich explodiert vor Wut und war kurz davor sie zu schlagen, anzuschreien und weshalb? Weil sie sich mit meinem Schwarm unterhielt!! 🤦🏼‍♀️

Am nächsten Tag entschuldigte mein Schwarm sich bei mir, dass er angeblich "weggetrieben" wurde und fing an sich mit mir zu unterhalten.

Solche Eifersuchtssituationen sind doch wirklich nicht mehr normal!

...zur Frage

Welches Ende Life is strange?

Welches Ende habt ihr damals in Life is strange gewählt? Ich liebe das Spiel so sehr und würde gerne eure Entscheidungen mit den Grund wissen.

Ich selber habe mich für Chloe entschieden. Nach all dem, was sie in Life is strange durchgemacht haben, konnte ich Sie nicht sterben lassen. Sie sind seit ihrer Kindheit absolut beste Freundinnen. Selbst als Max sich jahrelang nicht bei Chloe gemeldet hat, fanden sich sich und erlebten in Life is Strange ihre Freundschaft zurück. Jeder der beiden kennt die andere. Durch Max wird Chlie etwas offener und nachdenkliche. Durch Chloe wird Max etwas mutiger und rebellische. Das ist zumindest meine Meinung. Durch ihre verschiedenen Charaktere ergänzen sie sich ein Stück weit. Sie können über alles reden und necken sich auch wie Freundinnen lustig an. Sie unternehmen auch sehr viel. In der Kindheit hatte Max auch eine sehr gute Beziehung zu den Eltern von Chloe, da sie damals oft bei ihr übernachtete. Nach all den Abenteurern im Spiel wuchsen die beiden mit ins Herz.

Ach wenn Arcadia Bay dadurch zerstört wird: Nirgends wird behauptet, dass die Einwohner alle Tod sind. Vielleicht gelang viele eine Evakuierung. Als Max und Chloe durch die zerstörte Stadt führen und vor dem Dinner stehen geblieben sind (als das Umwetter kam, ging ja Max ins Dinner und sah dort Joyce und Warren, wie sie dort versuchten, im Dinner Zuflucht zu finden), lächelte Chloe vor dem Diner etwas. Warum sollte sie vor dem Ort (Dinner) lächeln, wo ihre Mutter Joyce gestorben wäre.

Wie sieht ihr das alles? Wie habt Ihr euch entscheiden und warum. Ich freue mich über jede Antwort dazu!

Sorry für die Länge :) Wollte nur so gut wie möglich meine Gründe Schilder.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?