Macht grüner bzw. Roter Rooibostee gelbe Zähne?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ja, aber dasist nicht schlimm.

Zum einen hält sich dies, bei vernünftiger Pflege, in Genzen (ich denke da nicht nur an das tägliche Putzen sondern auch an die professionelle Pflege beim Zahnarzt) und zum anderen enthält Schwarzer-Tee (wie auch Grüner) Fluorid und dies schützt die Zähne vor Karies.

Einen zusätzlichen Schutz bieten die im Tee enthaltenen Polyphenole.Diese hemmt im Mund die Umwandlung von Stärke in Traubenzucker, der als Nahrungsgrundlage für die Plaquebakterien dient. Diese produzieren Säuren die unsere Zähne schädigen.

Ein Liter Grüntee versorgt uns mit zwei Milligramm Fluorid und diese Menge deckt 50 % des Tagesbedarfs eines Erwachsenen.

Ich kenne kein Lebensmittel, das einen derart hohen Fluoridgehalt hat.

Und dies sind nur die guten Eigenschaften für unsere Zähne. Gruß Erich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so ist es !
Die Zahnfarbe ist genetisch vorgegeben, wenn sie gelblicher wird hat das zum größten Teil etwas mit den Trinkgewohnheiten ( Kaffee, Tee, Rotwein ) zu tun und mit dem rauchen. Es gibt einige Zahncremes die die Zähne etwas reinigen, die Zähne sehen danach sauberer und glänzender aus und wirken dadurch einen Tick heller, sie werden aber nicht sichtbar weißer ! Weitere Tipps stehen hier:
http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-zur-zahnpflege-und-zahnaufhellung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuviel Tee egal welcher kann immer gelbe Zähne machen, genauso wie Kaffee. Wenn du dir jedoch Regelmäßig die Zähne putzt(2-3mal am Tag) können dir 1-2 Tassen pro Tag nichts anhaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber nur, wenn man seine Zähne nicht putzt.

Antwort steht oben;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?