Machen große Firmen eigentlich noch Werbegeschenke?

8 Antworten

Kann dazu folgendes sagen. Ich bin in zwei Vereinen mit im Vorstand eingebunden. Der eine Verein ist ein Fussballverein, der andere ein Kegelverein. ( kein Schoppenkeglerverein). Frage ich bei örtlichen Firmen nach Werbung nach, die sie an den Banden des Spielfeldes anbringen können, dann habe ich meist damit Erfolg. Handelt es sich allerdings um den Kegelsport, ist der Erfolg fast gleich null. Das liegt daran, dass die Werbung beim Fussball von vielen Leuten gesehen wird, derjenige der Werbung macht, sich davon auch etwas versprechen kann. Jugendliche die dann mal ein Auto kaufen werden. Da kommen die Zusagen von Autohäusern. Für den Kegelsport kommt da nichts, weil eben die Anzahl der Besucher sehr begrenzt ist.

Sicher, z.B. treten grosse Firmen oft als Sponsor von prestigeträchtigen Veranstaltungen auf; oder es werden gute Kunden (vermögende Bankkunden etwa) zu teuren Veranstaltungen (Oper, Konzert...) eingeladen. Aber für eine kleine Tombola???

Je größer das öffentliche Interesse einer Veranstaltung ist, desto bereitwilliger sind auch die Firmen etwas zu spenden.

An einem Jahrgangstreffen, an dem max. 120 Leute teilnehmen und über welches nicht groß in den Medien berichtet wird, haben Firmen ein geringeres Interesse als an öffentlichen Veranstaltungen für die auch über Medien groß geworben wird.

Was möchtest Du wissen?