Machen Gottesanbeterinnen Geräusche?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mantiden an sich machen nur leichte zischend-raschelnde Geräusche (so ähnlich wie wenn man ne' Zeitung zerknüllt) wenn man sie in Drohstellung zwingt (Wobei das auch nur einige Arten und nicht alle machen). So als erste Gottesanbeterin würde ich dir außerdem etwas in dir Richtung Sphodromantis oder Hierodula empfehlen. Jedoch sollte dir bewusst sein, dass falls du nicht nur mit Fliegen und Motten sondern auch mit Grillen und Heuschrecken füttern solltest, diese eben Abends zirpen, vor allem Steppengrillen und Heimchen können in ihren Dosen Abends durchaus mal nerven. Allerdings vertragen (anscheinend) Mantiden Grillen sowieso nicht sehr gut, ... sie sind ja auch vom Körperbau her recht gut auf Fluginsekten spezialisiert.

Hillfsreichste Antwort ist dir sicher :). Hatte vor was in Richtung Ghana zu nehmen.

0
@DuckusDuck

Dankeschön ;) Ja S. linolea sind wirklich recht hübsch, mein erstes Mantidenpaar waren S. viridis also nicht allzusehr davon entfernt... :) Ich würde dir übrigends anraten, dich für ein Jungtier und nicht für ein adultes Exemplar zu entscheiden, klar kann es da zu Todesfällen durch Häutungsfehler kommen, aber es ist (zumindest für mich persönlich) ein tolles Gefühl, wenn man zusieht wie sie frisst und man dann immer gespannt auf die nächste Häutung wartet, wie groß sie dannach immer zu sein scheint, und wie sie ihr Aussehen verändert; und natürlich wie sie nach der letzten Häutung dann plötzlich Flügel hat :). Außerdem hat man dann auch mehr Zeit mit diesen dann sehr kurzlebigen Tieren...

0

Ja machen sie , wenn sich Feinde nähern , richten sich die Insekten auf , reißen die Dornen - Ärmchen hoch und stellen drohend ihre Flügel auf . Wenn das nichts nützt , streichen sie mit ihrem Hinterleib über die Flügel – das zischende Geräusch verwirrt sogar größere Feinde wie Vögel oder Echsen .

Deine Mama kann beruhigt sein: Machen sie nicht! Aber Du informiere Dich mal besser über ein Tier, bevor Du es anschaffst!

Die idee ist mir erst gestern gekommen. Habe ich noch vor ^^

1

Gottesanbeterin in der Türkei?

Ich hätte 2 dumme Fragen, und zwar, gibt es Gottesanbeterinnen in der Türkei (Adana)? Und wenn ich dort eine fange, darf ich sie mit nach Deutschland nehmen? Danke

...zur Frage

Gottesanbeterin Haltung...Füttern,Boden,Pflanzen?

Hallo liebe Nutzer! Mein Freund und ich möchten gerne stolze Gottesanbeterin Eltern werden, aber hätten dazu noch ein paar Fragen:

Futter: Womit sollen wir sie am besten füttern? Heimchen/Grillen habe ich gelesen soll man ja am besten vermeiden. Ansonsten Fliegen und Fruchtfliegen?

Wie oft sollen wir sie füttern? Mehrmals am Tag? Und kommen die kleinen auch mal ein paar Tage ohne Futter aus?

Verfüttert man am besten lebende oder tote Tierchen? Wir dachten nämlich eigentlich, mal gehört zu haben, dass lebend Futter weitestgehend nicht erlaubt wäre?

Boden: Welchen Bodenbelag sollen wir für das Terrarium wählen? Eher so Kiesel/Sand oder eine Humus für die Luftfeuchtigkeit?

Würde sich Moos eignen? Vielleicht auch nur ein bisschen, also nicht als kompletten Boden? Hat da vielleicht jemand mit Erfahrungen gemacht?

Pflanzen: Am besten echte oder Plastikpflanzen im Terrarium? Wir haben etwas Angst, nicht dass die Gottesanbeterin bei einer Plastikblume auf die Idee käme, diese anzuknabbern...

Gibt es bei echten Pflanzen irgendwelche, die Gottesanbeterinnen gar nicht mögen? Welche die vielleicht giftig für sie sein könnten?

Bei künstlichen Pflanzen, muss man da auf etwas bestimmtes achten?

Andere Tiere: Am liebsten würden wir in dem Terrarium noch andere Tiere mit halten, da es sehr groß ist. Gäbe es irgendwelche, mit denen sich Gottesanbeterinnen auch verstehen? Oder ist das wohl zu viel Stress für die Tiere?

Unsere ersten Gedanken waren vielleicht Schildkröten, Einsiedlerkrebse, Hundert-/Tausendfüßer...

Greifen Gottesanbeterinnen auch größere Tiere an? Ich habe etwas gelesen, dass sie angeblich auch gelegentlich kleine Vögel essen würden, halte dies aber doch sehr stark für ein Gerücht.

Schon einmal vielen Dank für eure Antworten! ☺️

Gruß Oro

...zur Frage

Wo kann man eine Gottesanbeterin kaufen?

Hey, wollte mir eine Gottesanbeterin kaufen, allerdings weiß ich nicht genau wo. Gibt es Gottesanbeterinnen z.B. bei einem großen Fressnapf oder anderen Tierläden?

...zur Frage

Dürfen Gottesanbeterinnen (Mantis) Marienkäfer fressen?

hallo. meine gottesanbeterin (asiatische blütenmantis) hat einen marienkäfer gefressen (keine ahnung wie der ins terrarium gekommen ist) und jetzt wollte ich wissen ob die giftig sind und ich jetzt (hoffentlich nicht) mein terrarium leerstehen habe ":o

...zur Frage

Wieso frisst die Gottesanbeterin das Männchen bei der Paarung? o.O

Wie kommen die Gottesanbeterinnen dazu, bei der Paarung ihr Männchen zu verspachteln, der ist doch wichtig :O

...zur Frage

Gottesanbeterin - Männchen oder Weibchen?

Habe mir 2 Gottesanbeterinnen gekauft, um auch mal später Nachwuchs zu erhalten. Der Verkäufer sagte, dass er mir 1 Männchen und 1 Weibchen gibt, eben hab ich gegoogelt, und da heißt es, man könne die anhand der Anzahl der Abdomensegmente bestimmen, Männchen 8 und weibchen 6 Segmente..

Nun stelle ich fest, dass meine beiden eine Identische Anzahl an Segmenten aufweisen, nur, wo beginnt man da zu zählen?

Von oben gesehen komm ich auf 8, von unten auf 6, zählt die Schwanzspitze mit oder nicht?

Ich persönlich tippe mal, dass ich 2 Weibchen habe, wer kennt sich besser aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?