MacBook Speicher voll aber alle Fotos gelöscht?

4 Antworten

Nach dem ersten Löschen werden die Bilder lediglich in den Ordner 'Gelöschte Objekte' (oder so ähnlich) verschoben. Von dort verschwinden sie nach 30 Tagen oder Du musst sie da separat löschen. Sie sind also möglicherweise noch vorhanden - nur woanders. Auch müsstest Du mal den Inhalt des Papierkorbes löschen.

Hi danke. Habe sie dort auch separat gelöscht aber es hat nichts geändert

0

Wenn der MacBook Speicher bei 3GB Fotos schon voll ist, solltest du ernsthaft über eine Speichererweiterung nachdenken. Der MacBook sollte deutlich mehr Speicher haben, als Dein Handy.

Die gelöschten Fotos befinden sich noch im Papierkorb / Gelöscht-Ordner.

Hast Du mal neu gestartet? Hast Du die Fotos wirklich vom Mac gelöscht oder vielleicht nur von der Cloud?

Ich bin mir nicht sicher. Wie überprüfe ich dass sie vom Mac gelöscht wurden ?

0
@angib899l

Das kann ich Dir nicht sagen. Ich war das letzte Mal vor etwa einem Jahr an einem Mac. Sorry.

0

Hast du die Fotos auf der Cloud?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjähriger  Nutzer

Ich habe Fotos so eingestellt, dass die App nicht auf die Cloud zugreift

0

Was möchtest Du wissen?