Macbook OS X gelöscht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mal sehen, was Du wirklich gelöscht hast. Normalerweise kann man das gerade laufende Mac OS nicht komplett löschen.

Schalte Dein MacBook ein und drücke und halte dabei die Alt-Taste. Das kann nun schon mal eine gefühlte Minute dauern bis Dir etwas angezeigt wird. Es wäre für Dich auch hilfreich, wenn Dein MacBook per Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden wäre. So wird Dir dann angezeigt, ob und welches Mac OS Dir (noch) zur Verfügung steht. Da klickst Du dann drauf und Dein MacBook erledigt den Rest.

Eine andere Variante wäre diese: Du schaltest Dein MacBook ein und drückst und hältst sowohl die Apfel- oder Befehlstaste und gleichzeitig die "R"-Taste solange bis Dir wirklich etwas angezeigt wird. So solltest Du eigentlich zur Rettungspartition Deines Mac kommen. Sie kann man eigentlich nicht löschen. Dort angekommen überprüfst und reparierst Du nötigenfalls die Festplatte mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Danach kannst Du von hier aus auch Mac OS neu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn keine Recovery-Partition vorhanden ist, kann der Mac nicht booten. Allerdings sollte man da auch kein Betriebssystem löschen können!

Wenn du den Mac einschaltest solltest du es mit der Tasten-Kombination „cmd & r“ probieren, um auf die Recovery-Partition zu kommen.

Funktioniert das nicht, könntest du während des Bootens die Taste „alt“ drücken. Kommt auch da kein alternatives bootbares Medium zur Anzeige, hilft nur der Gang zum nächsten Apple-Store oder Gravis-Shop!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich müsste es beim Starten OS X aus dem Internet laden. Hat es denn eine Internetverbindung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sivasoe1
04.12.2015, 22:59

Das ist es ja, direkt beim starten macht die Festplatte ein Geräusch und es kommt ein weißes Bild.

0

Entweder du suchst einen Store auf, die helfen dir, oder du startest den MacBook neu, wenn er mit dem Internet verbunden, dann lädt er es sich selber wieder runter :)

LG RaApple

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sivasoe1
04.12.2015, 22:59

Das ist es ja, direkt beim starten macht die Festplatte ein Geräusch und es kommt ein weißes Bild.

0

Was möchtest Du wissen?