M3 umwandeln in m2?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Man kann doch nicht m2 in m3 umwandeln

Das nicht, aber da du das Volumen und die
Fläche hast, kannst du das Volumen durch die
Fläche teilen und bekommst die Höhe.
Schließlich ist umgekehrt Fläche mal Höhe das Volumen.

Übrigens sind es 90 m³, nicht 9.

Teifi 12.06.2017, 17:32

Absolut richtig.

Denn 9.000.000cm³ = 90m³

90m³ : 30m² = 3m

0
Tannibi 12.06.2017, 17:34
@Teifi

Denn 9.000.000cm³ = 90m³

Nein. 90.000.000 cm³ = 90 m³

1
Teifi 12.06.2017, 17:38
@Tannibi

Ja klar, 90.000.000. Sorry, zu schnell geschrieben

0
Tannibi 12.06.2017, 17:43
@Teifi

Ich hatte es extra nachgerechnet, weil es mir komisch vorkam,
etwas 30cm hoch zu "stapeln" 😊

0
swagbunny 12.06.2017, 17:36

Auch danke😊

0
swagbunny 12.06.2017, 17:53

Sorry, dass ich wieder auf die Nerven gehe, aber ich versteh das nicht, wie ihr umgewandelt habt. Also ihr sagt ja, dass es 90m3 sind und nicht 9. wieso eig? Kann mir das jemand erklären? Ich meine so: es sind ja 9.000.000 cm3, 3 Nullen weg, dann sind es 9.000 dm3 und noch 3 Nullen weg, bis man dann auf 9m3 ist, habe ich so gerechnet. Wie seid ihr auf das gekommen?😳

0
Teifi 12.06.2017, 21:13
@swagbunny

120x50x30=180.000

180.000x 500=90.000.000

0

Wie viele Heuballen kann der Bauer auf der Fläche lagern, wenn er sie nicht stapelt?

Ein Ballen hat die Grundfläche 0,6m², auf 30m² kann er also 50 Ballen legen (30 : 0,6).

500 Ballen  : 50 Ballen = 10, d.h. 10 in die Höhe; 10 x 30cm = 3 m hoch.


swagbunny 12.06.2017, 17:29

Oha danke😳🙏🙏🙏

0
Teifi 12.06.2017, 17:33
@swagbunny

Gerne. Aber Tannibis Rechenweg stimmt auch.

0

Was möchtest Du wissen?