Lügen ohne rot zu werden

9 Antworten

Ja ich kann lügen ohne rot zu werden. Früher konnte ich es auch nicht. Man bildet sich einfach ein das man die Wahrheit sagt,aber in wirklichkeit lügt man.Stell dir einfach vor das was du sagst ist richtig.Wichtig ruhig bleiben nicht so viel nachdenken.

ich weiss nicht wie die thechnik funktioniert, aber man kann das trainieren!!! das wird bei, so romantisch das jetzt auch klingen mag, spionen, bzw leuten in ähnlichen positionen z.b. trainiert, dass man auch unter zuhilfenahme eines lügendetektors lügen kann ohne dass man es merkt. wichtig ist dabei nur, dass man sich selbst absolut unter kontrolle hat! das rotwerden und die ganzen anzeichen sind ja nur reaktionen des gewissens und der unsicherheit... aber am allerbesten ist natürlich immer noch immer schön bei der wahrheit zu bleiben (ehrlichkeit wärt am längste...)

wenn dir dein Gegenüber nichts bedeutet oder deine Lüge nicht so wichtig ist, dann kannst du lügen wie gedruckt. Sobald du Gewissensbisse hast merkt man dir dein Lügen an. Und es kommt darauf an wie sensibel und aufmerksam dein Gegenüber ist. Zudem denke ich auch das man lügen üben kann. Es gab sogar Menschen die konnten ein Lügendetektor belügen. Es gibt Anezeichen wie man einen lügner erkennt, z.B. das er den Blickkontakt nicht stand hält, das er rot wird, das er stammelt, mnach Worten ringt. Wenn du weißt wie man Lügner ertappt, dann kannst du den Umkehrschluß daraus ziehen.

Ich bin weder blond, noch Politikerin und auch keine professionelle Lügnerin die täglich lügt! Aber bei mir ist das wohl angeboren! Es ist egal ob die Menschen mir was bedeuten oder nicht und wie groß die Lüge ist, ich kann dem Menschen ins Gesicht sehen und lügen ohne rot zu werden, oder das man es mir ansieht! Bin nicht stolz darauf, aber manchmal ist es doch ganz hilfreich:)

außerdem gibts ganz einfache psychologische anzeichen, die man wenn man sie kennt umgehen kann:

so z.b. wohin man schaut. ganz grob kann man sagen, wenn man nach oben schaut, dann bedeutet dass erst mal nur dass man nachdenkt. in unserer westlichen welt wo alles von links nach rechts geht bedeutet dann auch nach links oben zu schauen, dass man sich an vergangenes zu erinnern versucht. nach rechts oben würde demnach zukunft bedeuten... is natürlich nicht möglich sich an die zukunft zu erinner, man deutet das in der psychologie dann als eher eine lüge, da man sich dann eine alternative geschichte ausdenkt. muss man aber sehr vorsichtig mit solchen methoden sein, weil es nur tendenzen sind. aber du kannst es ja mal versuchen zu beobachten wohin du in welcher situation schaust.

Was aber nicht stimmt, ist dass man immer gleich lügt wenn man dem blick des anderen nicht standhalten kann. das kann viele gründe haben und manche können das allgemein nur sehr schwer!!!

Was möchtest Du wissen?