Loyal To The Game?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich schreibe jetzt mal meine eigene Meinung zu dem Album und damit vertrete ich 100% die Sicht der 2Pac-Fans die etwas Ahnung von 2Pacs Musik haben...

Es kann doch nicht sein, dass ein Rapper wie Eminem mit null Produktionserfahrung im Alleingang ein ganzes 2Pac Album produziert. Wenn er für seine eigenen Songs auf seinen Alben hobbymässig an Beats herumexperimentieren möchte, dann darf er das ja auch. Aber er soll doch die Finger von einem 2Pac Album lassen.

Eminem hat seinen eigenen Style den ich respektiere. 2Pac hatte anno '96 seinen eigenen Style den ich liebte. Das Problem ist, dass die beiden Styles hinten und vorne nicht zusammen passen. Nichts gegen Experimente. Der 2Pac Track "Runnin'" auf dem "Tupac: Resurrection" Soundtrack, der von Eminem produziert wurde war nicht mal so übel. Der Original Track ist schon fast 10 Jahre alt, da kann man schon mal einen guten Remix produzieren. Warum auch nicht. Einzelne Tracks von Elvis Presley oder Bob Marley wurden auch schon gemixt. Dadurch werden Musik-Ikonen auch nie in Vergessenheit geraten. Aber gleich ein ganzes Album so schlecht zu produzieren, obwohl noch die originalen Stücke (!) vorhanden wären, ist einfach inakzeptabel.

Auch die Gästeliste kann man nicht ernst nehmen. Wenn Eminem alle Beats macht, dürfen natürlich seine Homies wie 50 Cent, G-Unit und Obie Trice auf 2Pac's Album nicht fehlen. 2Pac kannte zu seinen Lebzeiten weder Eminem noch die anderen Typen. Kein Problem: Eminem manipuliert einfach 2Pac's Wörter und schon könnte man meinen 2Pac und Eminem wären schon immer die besten Freunde gewesen. Aus 2Pac's Mund hört man Zeilen wie "Drop that S.h.i.t, Em" oder "G-Unit" was völlig absurd ist.

Das schlimmste was sich Eminem jedoch erlaubt hat, ist, was er mit 2Pac's Stimme gemacht hat. Eminem hat nicht die Beats zu 2Pac's Raps angepasst, sondern die Raps zu seinen Beats. Das heisst 2Pac's Stimme wurde einfach verzerrt, wie Eminem danach war. Auf dem Track "N.I.G.G.A." wurden 2Pac's Verse verlangsamt und er tönt wie ein 150 kg schwerer Bulldozer, auf dem nächsten Track "A Crooked Ni.g.g.a Too" rappt 2Pac plötzlich schneller als zu seinen Lebzeiten und tönt wie der Zungenbrecher Twista. Nur mit viel Fantasie erkennt man noch einzelne Bruchteile von 2Pac's realen Stimme. Von seinem Flow ist gar nichts mehr übrig. 2Pac's ganzer Style wurde zu nichte gemacht. All das was man zu seinen Lebzeiten liebte ist weg. Die Refrains werden nicht mehr von schwarzen California Chicks mit souligen Stimmen gesungen, sondern vom unmelodiösen "Profisänger" Eminem alias Donald Duck. Die genialen '90er Beats die perfekt zu 2Pac's Lyrics passten wurden durch dämlich kommerziellen 2000er Hip Pop ersetzt. Man hat dem Picasso des Rap sozusagen auf's Grab ge****!

Dieses Album ist einmal mehr der Beweis, dass die Zeiten des guten Hip Hop vorbei sind. Seit der Milleniumwende sind so schlecht bis durchschnittliche Rapper wie Eminem, Nelly, Ja Rule und 50 Cent an der Macht. Warum? Keine Ahnung. Wahrscheinlich aus dem selben Grund warum George W. Bush an der Macht ist.

Hier geht es nicht um verschiedene Geschmäcker von Musik. Hier geht es um die Zerstörung von 2Pac's Musik.

Du hast völlig Recht Eminem hat 2Pac sozusagen beleidigt! Tupac's davorigen Posthumen Alben gingen ja noch aber so ein miserabel gerimixestest Album hab ich noch nie gehört! Eminem wird nie an das niveua von Tupac gelangen !

0

Ich mag Eminem ja überhaupt nicht vorallem wenn er versucht zu singen!

0

Wahrscheinlich aus dem selben Grund warum George W. Bush an der Macht ist.

Verdamp lang her ,meinste nicht?

0
@bearwelt

Achja sorry das ich ausversehen "ist" anstatt "war" geschrieben hab, war etwas in gedanken da ich nachdachte wie ich dem fragesteller helfen könnte (im gegensatz zu anderen).

Achja wo wir grade bei Rechtschreibfehlern sind man schreibt es nicht "Verdamp" sondern "verdammt" nur so mal als kleiner Tipp!

0

Danke Rap4MyLife ich habe schon gehofft das du meine frage beantwortest & mir bei der entscheidung hilfst! Ok ich werde es mir wahrscheinlich nicht kaufen und mir vielleicht ein anderes 2Pac Album zulegen vielleicht 2Pacalypse Now oder Strictly 4 My ##### da ich aus den alben noch nicht viele songs kenne als zB aus all eyez on me!

0
@ADLER1243

Das einzige gute Lied auf dem Album ist "Ghetto Gospel". Aber ein Pflichtkauf als großer 2Pac Fan ist es nicht!!! ;)

0
@DFlow

t 2Pacalypse Now oder Strictly 4 My #####>

ich würd dir eher Strictly 4 my NIggaz empfehlen

0

Ich bin seit langer Zeit Tupacfan und habe alle seine Alben gekauft und im Gegensatz zu anderen Stimmen, fand ich die Alben bis Ressurrection noch immer gut.

Aber nun ist man einen Schritt zuweit gegangen: Nach einem Prelistening und nun auch dem Höhren des Albums, kann ich nurnoch den Kopf schütteln. Man sieht hier deutlich, wie sehr der Rap heutzutage zugrunde geht. Die CD besteht nicht, oder nur sehr minimal, aus unveröffentlichtem Material, die meisten Zeilen kommen dem Fan sehr bekannt vor. Das ist jedoch auch alles was dem 2Pacfan bekannt vorkommen wird! Die Beats sind SO unpassend, dass es fast lächerlich ist. Bis auf Ghetto Ghospel ist kein Beat auch nur annähernd akzeptabel, nichtmal ein Newcomer könnte sich das leisten. Die Raps sind auf den ersten Blick alles Tracks des frühen Tupac, bis auf wenige Ausnahmen. Wer den Rap der Westside der Jahre 1992/94 kennt, wird mit mir übereinstimmen, dass es ein herber Unterschied zu heute war. Die Beats jedoch sind die die man auf einem G-Unit Album erwarten würde, man sieht schnell ein dass dies unvereinbar ist. Das wird noch schlimmer, weil viele Tracks lange textlose Pausen aufweisen in denen die schrecklichen Beats dudeln. Das einzige Lied dass ich akzeptieren konnte war "Ghetto Ghospel", die nun insgesamt 3. Version des Tracks ist rundum gelungen und strahlt inmitten des ewigen Nichts das Loyal to the Game ist.

Sonst noch zu erwähnen wäre auch, dass wie man aus der Liste entnehmen kann viele Tracks einfach nur 2mal mit ähnlich schlechtem Beat vorkommen. Dar Ghetto Ghospel wohl auch als Single rauskommt und dann über Musicload erhältlich seien wird, würde ich vom Kauf des Albums dringend abraten. Das Album ist nicht nur eine Beleidigung Tupacs, eine Verhöhnung jedes Fans und Kommerzmist, sondern auch mit schlechten Beats versehen wurden. < -- NICHT KAUFEN -- >

Naja das Album ist nicht gerade das wahre, bislang gingen die Remix Alben von 2Pac nach seinem Tod noch, aber das war wirklich ne Beleidigung gegen Tupac! Eminem hat ihn sehr sehr sehr schlecht gerimixt! Ich schließe mich Rap4MyLife an!

Naja das Album ist nicht wirklich zu empfehlen.....

Das album ist doch geil was wollt ihr

Das Album war ne reine Katastrophe, ich stimme Rap4myLife, westsidepac, ninety90hiphop, oldschoolrap100 & makaveli7196 zu! ;-)

Hol dir lieber Alben von seinen Lebzeiten.

-All Eyez On Me ( Pflicht als Tupac-Fan)

-Me Against The World (Auch sehr gut)

Jetzt noch mehr Stuff (Hat nix mit der Frage zu tun, aber egal)

Eminem :

-Slim Shady LP

-Marshall Mathers LP

-Curtain Call (Best of)

-Relapse

Eazy-E: (Coole Stimme)

-Eazy duz it (sehr tolles Album)

-Its on (Dr.Dre)187umKilla (Gutes Dissalbum)

Snoop Dogg :

-Da Game To Be Sold, Not To Be Told

-No Limit Top Dogg

Big L : Lifestyles ov da poor and dangerous

Das sind alle Alben die ich bis jetzt habe. Von Tupac kannst du dir alles von seinen Lebzeiten anhören.

Also ich finde das Album ganz gut! :D

Das kann doch gar nicht^^

1

Was möchtest Du wissen?