Lohnt es sich die PS3 zu behalten? Oder verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die Spielentwicklung wird natürlich langsam aufhören. Kommt darauf an worauf du wert legst. Die neuesten Spiele werden natürlich auf der Ps4 in besserer Graphik laufen. Ich überlege zurzeit mir wieder einen Supernintendo zu kaufen ;)

ich weiß nicht ich bin jetzt und in Zukunft Arbeitstechnisch gesehen gar nicht in der Lage Irgendeine Konsole zu spielen. Andererseits wäre es keine große Last sie im Schrank zu lassen als eine Art Sammlerstück, Ich hab sogar noch die PS2 also warum nicht auch die PS3 :DDD

0

Kommt natürlich drauf an. Wenn ich nicht falsch liege, dürfte die PS3 derzeit nur noch für bestimmte Titel gut sein, die (wohl) nicht auf die PS4 portiert wurden/werden. Abgesehen davon würde sich wohl bei dir auch fragen, ob nicht ein PC besser wäre, da einige recht amüsante Spiele auch auf schwächeren Computern/Notebooks und sogar Tablets laufen.

Abgesehen davon scheint es auch PS3-Titel zu geben, die man zu PS4-Titel "upgraden" kann. Vielleicht wäre das ja was für dich....

Bei der PS2 muss ich dir aber etwas widersprechen: ich spiele ab und an gern noch auf der PS2. :D

:D ich hab auch ein Laptop, aber der Spielfun auf der Konsole ist einfach eine Klasse für sich. Als Beispiel Diablo 3, total geil mit Kontroller. Mit der Maus dagegen etwas stumpf -.-

0
@BoosterPower

Einen Controller kann man auch an den PC anschließen, daran dürfte es nicht scheitern. :D Unterm Strich ist es einfach eine Frage der eigenen Vorlieben. Die Grafik ist bei der PS4 und am PC eben besser, dafür kostet die Anschaffung aber auch und einige relativ aktuelle Spiele laufen auch noch auf der PS3.

0

Was möchtest Du wissen?